Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 06.11.2009, 16:25
Benutzerbild von hope38
hope38 hope38 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: norddeutschland
Beiträge: 2.134
Standard AW: Rektumkarzinom und nun ?

Entschuldige, Nokl, das hatte ich wieder vertüddelt. Ja, dann lasse die Untersuchungen bei den Ärzten machen und gehe dann in das Krankenhaus mit den Befunden. Ich denke, daß die meisten Untersuchungen dann ja schon gelaufen sind, Ergebnisse vorliegen und das wird sicher im KH reichen. Wie teddy.65 schon schrieb, wird vielleicht das eine oder andere nochmal nötig sein, aber auch das würde ich als zweitrangig ansehen.

Laß das alles am Besten erstmal sacken und triff dann eine Entscheidung, wie Du vorgehen willst!

Bis bald,
hope
__________________
am 02.05.2006 Rektum-Ca-Diagnose, Chemo+Bestrahlung, OP im August 2006, danach von 11/06 bis 02/07 adjuvante Chemo, Anlage eines Ileostomas, Rückverlegung in 01/09

(alle von mir im KK verfaßten Beiträge/Texte und Geschichten dürfen ohne meine Erlaubnis nicht weiterverwendet werden)
Mit Zitat antworten