Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 16.07.2007, 03:35
schwesterchen schwesterchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 915
Daumen runter AW: Fragen zur CLL im Alter

Hallo Fabian,

ich hoffe Deiner Mama geht es weiterhin mit den Blutwerten gut.
Richte Dich doch danach was der behandelnde Dr. gesagt hat oder hole eine zweite Meinung eines Onkologen ein!!

Ich bin generell für Naturheilkunde.

Aber das ist eine FRECHHEIT, was Dein sogenannter Heilpraktiker betreibt !!!
2000 € für einen Saft . Is ja ein netter Saftladen, Dein Heilpraktiker.
Sehr unseriös das ganze Igitt

Alles Gute
Heike
Mit Zitat antworten