Einzelnen Beitrag anzeigen
  #32  
Alt 24.05.2019, 10:58
wiesel007 wiesel007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2014
Beiträge: 139
Standard AW: Nicht-semino Hodemtumor

HI, ich habe alle 4 Zyklen bekommen. Grundsätzlich habe ich sie gut vertragen. Ich hatte einen Port, das habe ich als sehr angenehm empfunden, anstatt immer alles über die Arme zu bekommen. Mein Krankenhaus hat mir ein spezielles Mundwasser gemischt, das war sehr gut. Dadurch hatte ich im Mundraum keine Problem. Die Rezeptur habe ich dann einfach in der Apotheke abgegeben und die haben mir das für die Chemo freie zeit gemischt. Übelkeit hatte ich keine, allerdings war ich nach dem 3. Zyklus sehr schlapp. Ich habe keine 10 Treppenstufen ohne Pause geschafft. Nach dem 4. Zyklus ging das aber komischer weiße wieder besser. Nach dem 2. Zyklus war ich kurz in Isolation, da die Leukos zu tief waren.

Ich habe einfach alles gemacht was mir Freude macht.... Pizza, Döner, Filme...Bier (soweit möglich)

Wenn Du die Chemo ambulant machst, denk daran genug zu Hause zu trinken, damit deine Nieren nicht leiden. 3 Liter Wasser sollten es schon sein
Mit Zitat antworten