Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 06.03.2010, 21:39
Benutzerbild von Monika Rasch
Monika Rasch Monika Rasch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Gelsenkirchen-Buer
Beiträge: 2.017
Standard AW: Adenokarzinom Stadium 4

Hitzewallungen kenne ich.
Ich hatte einige Jahre ein Antihormonpräparat wg. Brustkrebs einnehmen müssen, darunter hatte ich auch Hitzewellen.

Besser geworden ist es bei mir mit einem Esslöffel Sojaflocken morgens unter meinem Müsli, dauerte etwas, half aber .

Du kannst aber auch in die Apotheke gehen.
Dort kannst Du Dich beraten lassen, die Medikamente helfen, allerdings braucht es eine kleine Weile.
Ich schicke Dir eine Persönliche Nachricht mit Präparatenamen, die dürfen wir hier nicht öffentlich posten,nur die Wirkstoffbezeichnungen.
__________________
Mein Ehemann Georg+36jährig+1988(NHL)
Mein Liebster Joachim+42jährig+1997 (kleinzell. Bronchial Ca.)
Ich : 2002 DCIS re.Mamma, operiert, bestrahlt, AHT
Meine Schwester Heike +2011(Bronchialca)
Unsere Mama +2013(operiertes Glioblastom, Nierenversagen bei Temodal Therapie)
Meine Schwester Sandra(45),TN mamma Ca.metastasiert, +21.11.2015

Geändert von Monika Rasch (06.03.2010 um 22:10 Uhr)
Mit Zitat antworten