Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 02.10.2017, 19:31
Sabsira Sabsira ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 76
Standard AW: Vaginale Brachytheraphie

Hallo Nono

das sind 4 Jahre her.Es waren 3 Behandlungen.

Ich habe eine empfindliche mitgenommene Schleimhaut am Scheidenende.So sagt es die Ärztin immer bei der Kontrolle.Die folge der Bestrahlung.Aber direkt nach der Behandlung habe ich erstmal davon nichts gemerkt.

Ansonsten wird auch durch den Hormonmangel nach der Ovarektomie die Schleimhaut im intimbereich dünn.

Bei mir war die Sonde genauso wie ein Ultraschallstab ,nicht so wie es bei der Bekannten von llisweety war.
Man liegt auf einem Gyn Stuhl ,ja.Aber das empfand ich nach dem Horror der Diagnose und Operationen dann erträglich.
Du wirst gemäß den Leitlinien behandelt,bei G3 wird es so empfohlen.Das schaffst du schon !

War es bei dir ein Polyp und war es bei dir ein spezieller Zelltyp,hast du einen Pathologischen Befund ?

LG
Mit Zitat antworten