Einzelnen Beitrag anzeigen
  #793  
Alt 31.01.2013, 12:21
Kampfküken Kampfküken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 424
Standard AW: Kampfküken kämpft weiter

Hallo Ihr Alle!

@Arsinoe
Zum Thema Arztwechsel:
Eigentlich hast Du doch nicht viel zu verlieren,oder?
Viel schlimmer kann doch ein anderer Arzt gar nicht sein...
Ich war in meiner Onko eigentlich immer sehr zufrieden.
Allerdings hatte die Arzthelferin beim letzten Mal vergessen,den Port zu spülen und als ich nachfragte,meinte sie,daß sie jetzt nicht genug Personal hätten und sie würden das beim nächsten Mal machen (also eine Woche später,wenn ich das Gespräch mit der Ärztin hätte).
Haben sie dann auch gemacht.
Als ich mir jetzt die Termine zur Nachsorge holte,war schon gar keine Rede mehr von Port spülen und Ultraschall.
Und so hab ich nächste Woche einen Termin zum Blut abnehmen und darauf die Woche muß ich zum Gespräch.
Na,dann muß ICH wohl die Leute mal drauf aufmerksam machen,wo der Frosch die Locken hat

@aureli
Iwo,unser Hund ist schwer genug.Den kann nix so schnell umhauen bwz. wegwehen
Heut nacht war es auch so wahnsinnig windig.Das ging gestern Abend schon los...
Mal sehen,ob es heut mit dem Rausgehen klappt

@Marttha
Weißt Du,bei solch schlimmen Sachen,die wir hinter uns haben bzw. die wir noch immer an der Backe haben,sollte man sich ganz ordentlich dahinter klemmen.
Ich war auch nie der Typ,der viel Fragen stellte,der sich immer geduckt hat.Aber seit der Krankheit...man,ich will doch wissen,was mit mir los ist.Und meine Schwester sagt auch immer:"Schreib Dir alles auf,was Du wissen mußt/willst.Dafür sind die Ärzte da,um Dir Antworten zu geben."
Ja,klar,recht hat sie.Und seitdem nehm ich da auch echt kein Blatt mehr vor den Mund.Es ist MEIN Leben und ICH muß versuchen,das Beste draus zu machen.
Mensch,wir haben doch nur das eine Leben!!!

@all
Ich hatte nach so einigen recht bescheidenen Tagen mal 2 recht angenehme Tage hintereinander.Wow,wenn man daran denkt,daß es SOWAS so gut wie nie gab.....
Konnte zwar nicht mit dem Hund raus,aber gestern war ich nach langer Zeit mal wieder mit meinem Schatzi einkaufen
Nicht lange,nur ein paar Kleinigkeiten besorgt.
Ist ein Anfang mit minimalen Mäuschenschritten.
Ich hab immer gern Vita-Malz getrunken,lecker
Das hab ich mal weggelassen und irgentwie scheint es mir ohne besser zu gehen.

Ich hoffe sehr,für uns alle kommt nun langsam eine gute Zeit!!!
LG,Kampfküken
Mit Zitat antworten