Einzelnen Beitrag anzeigen
  #226  
Alt 03.08.2017, 18:14
Benutzerbild von Karin55
Karin55 Karin55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 598
Standard AW: Langzeitüberlebende nach BK-Metastasen?

Liebe Tina,

oh, du hast ja so viel Schlimmes durchgemacht ... und nun hast du auch noch diese Diagnose zu tragen. Fachlich kann ich dir nicht viel sagen, aber dein Tumor ist ja sehr stark hormonabhängig, so dass du wiederum sehr gut mit Antihormonen behandelt werden kannst. Sicher machen sie das jetzt momentan nicht, weil du schwanger bist, aber danach können sie bestimmt besser therapieren.

Ich wünsche dir, dass du den Mut nicht verlierst, du siehst ja, wie viele Frauen sehr lange überleben, ich bin auch schon im 11. Jahr.

Ich wünsche alles Gute für dich und für deine Zwillinge und melde dich hier mal wieder.

Karin
__________________


Mit Zitat antworten