Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 26.07.2016, 22:51
sekondor sekondor ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2016
Beiträge: 17
Standard AW: Non-Hodgkin-Lymphom ("böse" bösartig) , Therapie an über 71-Jährigem

Hallo,
ob Krebs vererbar ist, da streiten die Wissenschaftler. Mein Vater hatte Lungenkrebs, meine Mutter Unterleibskrebs, welchen weiss ich nicht da war ich noch ein Kind. Mein Bruder starb 1968 an Leukämie. Es gab noch einpaar Fälle in der weiteren Verwandtschaft, hier möchte ich nur das Kind meiner Cousine erwähnen das Morbus Hodgkin hatte, und geheilt wurde.
Mit meinen Athrosen ist es nicht so einfach, meine Hüftgelenke sind teils steif und so gut wie kein Knorpel mehr vorhanden. Bei mir haben auch beide Hauptvenen zugemacht, hat wahrscheinlich auch keiner damit gerechnet das ich so alt werde wie ich damals Bestrahlt wurde.
Ich glaube schon das man davon ausgehen kann, dass man nach 5 Jahren als geheilt eingestuft wird. Ob man jemals wieder so fit wie vorher wird sei dahingestellt.
Melde mich demnächst
Alles Gute und wenig Nebenwirkungen bei deiner Chemo
Gruss Hermann
Mit Zitat antworten