Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 01.08.2016, 02:34
lotol lotol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 510
Standard AW: Non-Hodgkin-Lymphom ("böse" bösartig) , Therapie an über 71-Jährigem

Hallo,

der Leuko-Wert lag am Freitag - wie von mir erwartet - so hoch (bei knapp 5000), daß der 6. Zyklus anlaufen konnte.
Wie immer ohne Komplikationen.

Danach lief das aber am Samstag anders als bei den vorherigen Zyklen sehr ähnlich wie beim ersten ab.
Gegen 8 Uhr wollte ich an sich aufstehen, mußte aber auf die Toilette.
Mittelfester Stuhlgang + Würgen im Hals, das ich wegdrückte und mich nochmal hinlegte.

Gegen 10 Uhr stand ich dann auf, mußte aber wg. Würgen nochmal auf die Toilette => Durchfall (mittlere Menge).

Danach kochte ich zwei Eier und Kaffee für's Frühstück.
Kaum hatte ich angefangen, das erste Ei zu essen, ging es wieder mit Druck im Gedärm und Würgen los.
Wieder ab auf die Toilette => Durchfall (geringe Menge).

Um weiter frühstücken zu können, wollte ich das Würgen beenden und übergab mich.
Viel kam da nicht mehr heraus.
Das bißchen gegessene Ei und etwas wässrige Brühe (vom nächtlichen Wasser-Trinken (jedes Mal nach dem Pinkeln)).
Kaum ätzend in der Nase, wohin beim Erbrechen ja auch immer etwas gelangt.

Anschließend frühstückte ich endlich weiter, wobei es mir aber nicht besonders schmeckte.
Wie fast alles am Samstag.
Das ich lustlos aß, nur damit der Magen wieder ordentlich gefüllt wird.
Der Magen war auch die ganze Zeit unruhig, was im ersten Zyklus so nicht der Fall war.
Insgesamt war das recht merkwürdig.

Am Sonntag hat sich dann alles wieder in Richtung einigermaßen normal "eingependelt".
Erfreulich ist, daß mein Körper allmählich an Gewicht zulegt.
Soll er ja auch.

Das Ganze werde ich auch hinsichtlich der wahrscheinlich noch nachfolgenden beiden Zyklen beobachten und dann abschließend dazu noch bzgl. Verdauung berichten.
Klar: das kann nur subjektiv sein.
Vielleicht aber doch ein Anhaltspunkt dafür, was während der Chemotherapie auf jemand mehr oder weniger zukommen kann.


Liebe Grüße
lotol
Mit Zitat antworten