Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 19.05.2017, 13:20
Benutzerbild von Frank Emm aus Weh
Frank Emm aus Weh Frank Emm aus Weh ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2016
Ort: Witten, NRW
Beiträge: 72
Standard AW: Tumor im unteren Bereich der Speiseröhre

hallo Martin,

Da ich in Sachen Alternativen zur OP eher skeptisch bin, möchte ich dir empfehlen, parallel zu deinem Gesprächen beim RPTC auch Gespräche mit kompetenten Ärzten in einer Fachklinik, z.B. einem Tumorzentrum, zu führen, die sich wirklich gut mit deiner Erkrankung auskennen.
Vielleicht kann dir dort ja mal jemand eine Einschätzung von zugegebenermaßen ebenfalls nicht neutraler Stelle, aber immerhin von einem anderen Standpunkt aus geben.

Jedenfalls alles Gute für dich!

Ach ja genau, und lass uns unbedingt wissen, wie es weitergeht
__________________
Diagnose Kardia-Karzinom T3 N1 M0 - Juli 2015
Neoadjuvant Bestrahlung/Chemo - Sept bis Nov 2015
OP Magenhochzug - Dez 2015
1. Reha in Bad Neuenahr - Jan 2016
2. Reha in Bad Neuenahr - Feb 2017
seitdem geht's ....

meine eigenen Erfahrungen mit der Magenhochzug-OP,
dem Leben und Überleben des Kardia-Karzinoms und
Nützliches zum Umgang mit Magen- und Speiseröhrenkrebs findet ihr hier