Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 17.09.2003, 14:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Chemo mit Campto

Hallo Minni,

mit Campto habe ich keine Erfahrungen, aber bei meinem Vater haben wir die schlimmen Durchfälle durch das Kurzdarmsyndrom und die Chemo mit Opiumtropfen (oral) gut in den Griff bekommen. Sie haben auf diesem Wege keine berauschende Wirkung, da der Körper das Opium nicht aufnehmen kann, stellen aber den Darm ruhiger.

Die Dosierung ist eine individuelle Sache und man muß es langsam ausprobieren und dann ggf. streigern, damit der darm nicht zu sehr gelähmt wird.

Alles in allem war es sehr hilfreich.

Sprich den Onkologen darauf an. Ein erfahrener Arzt müßte sich damit gut auskennen.

Viel Glück, dass das Campo hilft!!!!

Liebe Grüße, Janine
Mit Zitat antworten