Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 24.08.2015, 17:38
Benutzerbild von Sani
Sani Sani ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Rhein-Sieg Kreis
Beiträge: 1.327
Standard AW: Hirnödem nach Gamma Knife Bestrahlung

Hallo,die NW hängen mit der Dosis zusammen,ich bekam erst 10mg und es wurde dann ausgeschlichen nach einem halben Jahr.Mein Hungergefühl war unbändig und Knochenschmerzen kamen wohl auch davon aber die waren nicht so schlimm.Zudem Wassereinlagung und Gewichtszunahme…In der Biologischen Tumortagesklinik hat man mir erst Brennesseltee gegeben und darauf hingewiesen das man C.früh morgens einnehmen sollte da die Nebenniere dies Hormon selbst bis in den Morgen produziert und die NW nicht so stark sind weil man mg mässig dann weniger benötigt.Ich hoffe es so richtig ausgedrückt zu haben , es ist schon einige Zeit vergangen,sonst bitte korrigieren,lg Sani
Mit Zitat antworten