Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 19.01.2017, 11:09
Heribert Heribert ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2008
Beiträge: 168
Standard AW: erhöhter PSA Wert - durch Untersuchung?

Über Beurteilungen über den Nutzen des PSA-Tests, werden viele Halbwahrheiten verbreitet.
  • Den PSA-Test im Rahmen der Früherkennung als Screening einzusetzen bringt mehr Nachteile als Vorteile.
  • Bei ausführlicher Aufklärung kann ein PSA-Test ab 40 als Grundlage für weitmaschige Tests je nach Ergebnis in 5-, 2- oder 1-jährigen Abständen ein Vorteil für die Früherkennung von Prostatakrebs bedeuten.
  • Jüngere Männer, bei denen PCa erkannt wurde, leiden häufiger an besonders aggressiven und lebensbedrohenden Formen. Das sagen die Statistiken aus 2014.
Berichte die älter als 10 Jahre sind, sollte man für eine Krebsdiagnostik nicht mehr zu Rate ziehen.
Mit Zitat antworten