Einzelnen Beitrag anzeigen
  #39  
Alt 20.03.2012, 22:41
Benutzerbild von JessyHH
JessyHH JessyHH ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 188
Standard AW: Papa hat schlecht differenziertes Adeno-Ca der Lunge mit Fernmetastasen :((

Zitat:
Zitat von Laura88 Beitrag anzeigen
Liebe Jessy,

ich kann deine Angst so gut verstehen!
Mein Papa hatte letzte Woche auch so schlimme Rückenschmerzen und ich hatte, wie du jetzt, so große Angst, dass es Metastasen sind. Waren es aber nicht. Ich will dir damit nur sagen, dass es nicht immer das schlimmste sein muss . Ich weiß, das böse Kopfkino lässt sich nicht so einfach abstellen, stimmts?
Und diese Warterei macht einen bekloppt!!

Ich denke an dich und drücke feste die Daumen für morgen (auch wenn ihr da noch nichts erfahrt)

Danke für deine lieben Worte Laura...
ja, das blöde Kopfkino geht einfach an und aus wie es will und lässt sich irgendwie nicht kontrollieren. *grrrrr*

Danke für's Daumendrücken morgen! Wir erfahren morgen ja schon was, aber halt "nur" wegen der Hirnmetastasen. Dem rest geht es dann erst am 30.03. an den Kragen. Aber die Hirnmeta's allein sind für mich schon schlimm genug um wieder in Angst zu ertrinken....
__________________
Mein Papsi....
13 Monate tapfer gekämpft und nun doch friedlich in unseren Armen für immer eingeschlafen

*15.04.1958 - +17.08.2012

Wir werden uns wieder sehen...... irgendwann


Hand in Hand - gemeinsam sind wir stark!
Mit Zitat antworten