Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.04.2004, 03:56
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Pressenews ÄZ, Journalonko etc. Sammelthread

Gedächtnisprobleme durch Chemotherapie keine Einbildung

New York (dpa) - Die Konzentrations- und Gedächtnisstörungen vieler Krebspatienten sind keine Einbildung, wie lange vermutet, sondern vorübergehende Nebenwirkungen der Chemotherapie.

http://www.netdoktor.de/News/Chemo-T...s-1110265.html

Geändert von gitti2002 (25.06.2011 um 22:44 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.04.2004, 21:49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Fresenius erhält Orphan Drug Status für Antikörper "removab"


Bad Homburg (vwd) - Die Fresenius AG, Bad Homburg, hat von der Europäischen Kommission für ihren neuen Antikörper "removab" zur Behandlung von Eierstockkrebs den Orphan Drug Status erhalten. Unter "Orphan Drugs" versteht man Arzneimittel, die zum Einsatz bei seltenen, lebensbedrohlichen Erkrankungen kommen. Der Orphan Drug Status sichere Fresenius ein exklusives Vermarktungsrecht innerhalb der EU für die Dauer von bis zu 10 Jahren nach Erhalt der Zulassung zu, teilte Fresenius mit. Des Weiteren biete die europäische Zulassungsbehörde Unterstützung bei Fragen im Rahmen des Entwicklungs- und Zulassungsprozesses. Mit dem Orphan Drug Status belohne die Zulassungsbehörde Unternehmen, die sich bei seltenen Krankheiten, engagieren, sagte ein Fresenius-Sprecher vwd. Wegen der niedrigeren Patientenzahl seien hier die Umsatz- und Gewinnerwartungen begrenzt. Fresenius hat bereits eine Phase I/II Studie zur Behandlung der Bauchwassersucht bei Eierstockkrebs mit removab im vergangenen Jahr erfolgreich abgeschlossen. Auf Grund der ermutigenden Ergebnisse soll den Angaben zufolge in Kürze unter anderem eine klinische Phase IIa Studie zur Behandlung des Eierstockkrebses beginnen. Der Abschlussbericht zu der Studie soll voraussichtlich Ende 2005 vorliegen. Für Fresenius sei die Erteilung des Orphan Drug Status ein "kleiner Etappenerfolg", erklärte der Unternehmenssprecher. Sie bedeute, das die Kommission bereits in diesem frühen Stadium die Ergebnisse von Fresenius anerkenne. +++ Heide Oberhauser-Aslan vwd/19.3.2004/oa/jhe

http://www.faz.net/IN/INtemplates/fa...&id=1079690566
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.04.2004, 21:51
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Aspirin kann Krebswachstum blockieren
Schmerzmittel bei Eierstockkrebs viel versprechend

http://pressetext.de/pte.mc?pte=040329005

Geändert von gitti2002 (25.06.2011 um 22:47 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.04.2004, 21:54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Eicosane schützen Zellen vor dem Entarten

http://www.journalmed.de/newsview.php?id=3782

Geändert von gitti2002 (25.06.2011 um 22:48 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.05.2004, 16:15
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Hallo,
habe bei Inkanet mal "spioniert" und diesen Link zum Thema "Zentrales Studienregister" gefunden.
Das ist ein echtes Trauerspiel !


http://www.zeit.de/2004/18/M-Studien-Register
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.05.2004, 15:19
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Deutsches KrebsStudienRegister

www.Studien.de

Geändert von gitti2002 (25.06.2011 um 22:57 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.06.2004, 22:20
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Das Neueste über YONDELIS vom Jahrskongress der American Society for Clinical Oncology
NEW ORLEANS, Louisiana, June 8 /PRNewswire/ --


Vorläufige Daten aus drei Phase-II-Studien von YONDELIS(TM) bestätigen Wirksamkeit bei Weichteilsarkom, Ovarial- und Endometriumkarzinom
Im Laufe des 40. Jahreskongresses der American Society for Clinical Oncology (ASCO), der vom 5. bis zum 8. Juni in New Orleans im US- Bundesstaat Louisiana stattfindet, wurden die vorläufigen Ergebnisse von drei Phase II Studien von YONDELIS(TM) bekanntgegeben. Die Studien unterlagen der Leitung von Johnson & Johnson Pharmaceutical Research & Development.
http://www.prnewswire.co.uk/cgi/news/release?id=124417

Geändert von gitti2002 (25.06.2011 um 23:01 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.06.2004, 13:25
Ute_G Ute_G ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2004
Beiträge: 121
Standard Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Wie man in Deutschland krank ist (aus DIE ZEIT):

http://www.zeit.de/2004/03/Kranksein

Geändert von gitti2002 (25.06.2011 um 23:02 Uhr) Grund: einen Link entfernt "Seite kann nicht mehr gefunden werden"
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.01.2006, 21:06
Benutzerbild von Anita
Anita Anita ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Oberfranken
Beiträge: 102
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Neue Perspektive für die Behandlung des Ovarialkarzinoms

Antikörper gegen das Adhäsionsmolekül L1 hemmen das Wachstum von Tumorzellen in Zellkulturen und die Ausbreitung der Tumoren im Mausmodell.
http://www.dkfz.de/de/presse/pressem...z_pm_06_01.php

Geändert von gitti2002 (25.06.2011 um 12:54 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.06.2009, 22:41
Benutzerbild von Picasso
Picasso Picasso ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2009
Beiträge: 111
Standard Zeitungsartikel bzgl. Eierstockkrebs

Ich selbst bin nicht betroffen, habe gerade aus Interesse folgenden Artikel gelesen:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...630314,00.html

VG Gabi
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 25.06.2009, 21:23
clara clara ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 244
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

neuer Ansatz bei BRAC1/2 Karzinomen:

http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...Karzinomen.htm

lg clara
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.08.2009, 22:19
Juli95 Juli95 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 35
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Bei einer genetischen Beratung zur BRCA 1/2 Mutation wurde ich auf folgenden Link aufmerksam gemacht:

http://www.bvdh.de

Unter Aktuelles ist eine Veröffentlichung vom 4. Aug eines neuen Gendiagnostikgesetzes, was am 1.2.2010 in Kraft tritt.

Somit dürfen in der Theorie Ergebnisse eines Gentestes (z.B. BRCA 1/2) nicht benutzt werden, um bei einer priv. KK oder Versicherungen (Lebensversicherung/Berufsunfähigkeit etc) abgelehnt zu werden, was bisher noch eine Lücke im Gesetz war.
In der Praxis ist das aber wohl mit Vorsicht zu genießen, da es natürlich sein kann, dass sich die priv.KK oder Versicherung dann andere Gründe sucht, einen abzulehnen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.11.2009, 18:14
future future ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2007
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 19
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Wie gut wird in Deutschland behandelt? Versorgungsqualität beim Ovarialkarzinom – eine Erhebung von 2001 bis 2008
http://www.journalonko.de/newsview.php?id=3407

Geändert von gitti2002 (25.06.2011 um 22:37 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.01.2010, 21:07
Benutzerbild von gitti2002
gitti2002 gitti2002 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.03.2004
Beiträge: 2.130
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Trabectedin plus PLD für die Rezidivtherapie des platin-sensitiven Ovarialkarzinoms zugelassen

Bei Frauen mit rezidivierendem, platin-sensiblem Ovarialkarzinom hat Trabectedin in Kombination mit pegyliertem liposomalem Doxorubicin (PLD) gegenüber der Monotherapie mit PLD das progressionsfreie Überleben und die klinische Ansprechrate in einer prospektiven multizentrischen randomisierten Phase-III-Studie signifikant verbessert. (1) Seit November 2009 ist Trabectedin in Kombination mit PLD für diese Indikation neu zugelassen.

http://www.journalonko.de/newsview.php?id=3812
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.03.2010, 01:53
Benutzerbild von Bessie
Bessie Bessie ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 24.02.2007
Ort: Im Grünen
Beiträge: 680
Standard AW: Pressenews, Zeitungsartikel, Veröffentlichungen zum Thema EK usw.

Ernährungsgewohnheiten können die Prognose beeinflussen. Bericht über Studie:

http://www.krebsgesellschaft.de/news...30,detail.html

Schöne Grüße
Bessie
__________________
Glücklich, wer alles zum Guten wendet und auch das Widrige sich zum Gewinn macht.
(Thomas von Kempen)


Dir von mir im Krebs-Kompass verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine ausdrückliche Zustimmung weder verwendet noch veröffentlicht werden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemotherapie auswahl, eierstockkrebs, ovarialtumor, personalisierte medizin, spherotec test


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:03 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD