Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Schilddrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.12.2011, 22:28
Willow81 Willow81 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 8
Standard Ich habe SD Karzinom bitte um Hilfe

f

Geändert von Willow81 (30.12.2011 um 01:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.2012, 07:17
Dynamomike Dynamomike ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 16
Standard AW: Ich habe SD Karzinom bitte um Hilfe

Guten Morgen Willow 81 !!

Auch dir erst einmal ein Willkommen im Jahr 2012 !!
Wie soll die Hilfe aussehen ?? Da müsstest du mal ein bissl mehr Infos rausrücken. Wie hast du es erfahren, gibts schon schon nen Fahrplan in Richtung RJT ??
Nicht desto trotz drücke ich dir die Daumen, dass alles gut geht !!

LG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.01.2012, 14:04
Willow81 Willow81 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 8
Standard AW: Ich habe SD Karzinom bitte um Hilfe

Hallo Dyna dir auch eine Frohes Neues Jahr 2012 !

Ja den gibt es, ich war gestern, den 02.01.12 in der Uniklinik Lübeck zur Vorbesprechung wegen der RJT.
Die weiteren Untersuchen haben ergeben, das meine Lymphknoten geschwollen sind.
Die Ärzte sagen, dies könnte eine Endzündung sein, oder doch Metastasen.
Nun habe ich wieder mal einen Schlag mitten ins Gesicht bekommen.
Nach der Op hies es ja, laut Befund aus der Pathologie das die Lymphknoten nicht befallen sind.
Meinen nächsten Termin in Lübeck habe ich am 16.01 bis dahin soll ich keine L-Thyroxin nehmen. Ich frage mich nur warum ?? Der Arzt wollte es nicht so erklären, das es ein Laie versteht.Und wenn es doch Metastasen sind, werde ich es überleben?? Ist das nicht ziemlich hart, die Tabletten nicht zu nehmen?
Und was heist pt2pNo (0116)MO LOVORD die Schrift der Ärzte ist nicht gut zu lesen, hoffe ich habe es richtig gelesen.

Für eure Hilfe sage ich herzlichen Dank

Geändert von Willow81 (03.01.2012 um 14:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2012, 06:31
Dynamomike Dynamomike ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 16
Standard AW: Ich habe SD Karzinom bitte um Hilfe

Moin Moin Willow 81,

die Tabletten sollst du nicht nehmen, das quasi keine Schilddrüsenhormone produziert werden und der Tumormarker noch vorhandene befallene Schilddrüsenreste erkennt. Danach wird deine Dosis bei der RJT eingestellt. Habs jetzt mal ganz grob umschrieben. Also wikrlich nicht worüber du dir ernsthaft Gedanken machen musst. Und DU WIRST ES ÜBERLEBEN !!!!! Ich nehme mal an , dass die von dir genannte Kombination auf dem Überweisungsschein zur RJT steht, dann isses ehe n Infokürzel an die Ärzte dort.
Jetzt heisst es weiter ruhig zu bleiben, letztendlich ham wir uns mit dem SD-Krebs eine alles im allen gut behandelbare Sorte "ausgesucht". Wenn noch was ist, weisste ja wo du Hilfe findest. Übrigens besorge dir schonmal ne Menge Bücher und andere Beschäftigung, dass dir bei der RJT nicht so langweilig wird.

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2012, 11:39
Willow81 Willow81 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 8
Standard AW: Ich habe SD Karzinom bitte um Hilfe

Hey danke für deine Antwort !

Kannst du mir beschreiben, wie so eine RJT Fuktioniert? Den Ablauf der Therapie? Braucht man mehrere Therapien ? Oder macht man es nur einamal?
Wielange muss man im Krankhenaus bleiben? Welche Nebenwirkung hat man wirklich ? Ich soll danach eine Reha machen, was wird da gemacht? Was passiert wenn es wirklich Metastasen sind in den Lymphknoten?Und keine Entzündung? All diese Fragen, haben die Ärzte mir nicht erkärt. Der Sozialdienst und meine Ärzte sagen, ich kann einen Behindertenausweis behandtragen, aber denn habe ich es ja schwerer wieder in Arbeit zu kommen, oder nicht? Aber die sagen alle, ich soll den beantragen? Was sagst du dazu?

Sorry, ich weiß du bist nicht Gott, aber vielleicht hast du schon mehr Erfahrung in der Sache als ich?

Geändert von Willow81 (04.01.2012 um 11:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2012, 13:07
Dynamomike Dynamomike ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 16
Standard AW: Ich habe SD Karzinom bitte um Hilfe

Alsoooooooooo Die RJT ist erstmal an sich recht easy. Da bekoomst du 2 mit radioaktivem Jod 131 angereicherte Tabletten und wirst dann für ca. 4-5 Tage weggesperrt. Du hälst dich also in dieser Zeit nur in einem Zimmer imm KKh auf, was eigentlich wie ein Hotelzimmer ist. Ironischerweise habe ich damals genau am Tage als in Japan der Reaktor explodiert ist meine Tabs bekommen. Die sind vor Jod 131 dort weggerannt und ich habs gefuttert. Nach nem halben Jahr war ich nochmal für 4 Tage im Kkh und im September diesen Jahres dann ein letztes Mal. Nebenwirkungen hatte ich jedes Mal nach dem Absetzen der L-Thyroxin- Tabs, ständige Müdigkeit (ca 12-14 Stunden pro Tag geschlafen und Gewichtsschwankungen). Während der RJT habe ich in den Tagen zugenommen. Nach der RJT die Reha ist eigentlich nur um körperlich wieder in Schuss zu kommen. Ich war da 3 Wochen in Kreischa (Sachsen) - nur 25 Minuten vom Dynamostadion weg, herrlich . Einen Schwerbeschädigtenausweis mit einem GdB von 50 % habe ich für erstmal 5 Jahre beantragt und erhalten. Welche Schwierigkeiten solltest du damit auf Arbeit haben ?? Im Grunde bis du nach der Reha eigentlich alles in allem körperlich wieder hergestellt. Ich war nach der Feststellung des Tumors im Zuge meiner SD-OP am 9.2.2011 dann am 26.4.2011 wieder arbeiten. Und wegen der Nebenwirkungen beim L-Tyroxin absetzen zur 2. RJT vergangenen September nochmal 4 Wochen zu Hause. Die Vorteile des Besitzes eines solchen Ausweises überwiegen, da ich jetzt meist ermäßigt Eintritt in verschieden Institutionen erhalte .
Dass sich Metastasen in den Lymphknoten bilden KÖNNEN (!!!!) wird meist vermutet, warte hierzu einfach die Ergebnisse ab und ich kann dir sagen AUCH DAS WIRFT DICH NICHT UM !! Wie ich schonmal schrieb im Grunde haben wir mit den SD-Krebs letztendlich Glück im Unglück !!

Wenn du magst schicke ich dir per PN mal ne Tel.Nr. oder ne Addy.....


LG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.04.2012, 22:28
veronikaerna veronikaerna ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 1
Standard AW: Ich habe SD Karzinom bitte um Hilfe

Guten Abend, ich bin neu. 1977 hatte ich bereits SD Karzinom.
Heute wurde ein neuer Knoten festgestellt. Aus der Erfahrung heraus möchte ich sagen, es ist heilbar. 34 Jahre war ich o.k. Wichtig ist, dass es sehr früh entdeckt wird. Ich schau mir die positive Seite an - dann die negative.
Es gibt immer einen Ausweg. Fest daran glauben : Wir alle kriegen das hin.
Ich wünsche Euch Kraft. Es hat immer 2 Seiten und nichts ist 100 % negativ.
Bestimmt ist da auch Licht und nicht nur Schatten. Mir hilft es, alles von 2 Seiten zu betrachten. Die Chancen sehen und erkennen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2013 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.