Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Umgang mit Krebs und Krankheitsbewältigung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.08.2012, 17:56
Wangi Wangi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 1.399
Standard Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Weiß nicht ob es so einen Thread oder ähnlich schon gibt, aber ich habe gerade wieder so einen Frust und der muss raus.

War heute mit guten Freunden essen und was kam wieder:

Boah, ist ja toll was du schon wieder alles essen kannst, sei doch froh

Wenn man nicht überaus dankbar reagiert kommt dann das:

Könnte ja noch viel schlimmer sein

Und wenn man dann nicht wenigstens vor Dankbarkeit zerfliesst kommt der Topspruch:

Anderen geht es noch viel schlechter

Es kam dann noch:

Man muß die positiven Sachen sehen ...

Nur war mir heute nun mal nicht so, nur versteht das wohl keiner ders nicht mitgemacht hat, dass man nicht NUR und IMMER positiv sein kann wenn Einem immer wieder die Grenzen im täglich Leben bewußt gemacht werden.

So, Frust ablassen geklappt

Vielleicht haben Andere hier ja auch solche Erfahrungen gemacht und wollen hier Frust ablassen. Nur her damit

Lieben Gruß von der ansonsten (fast) immer positiven
Wangi
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.08.2012, 18:28
Dreizahn Dreizahn ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.07.2011
Ort: Sanssouci
Beiträge: 468
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo Wangi,

immer her damit.....auch zum Frustablassen sind wir da....

Jedes Mal wieder "schön" finde ich "Das wird schon wieder." Oder diese supersinnvollen, guten Ratschläge, die mit meiner Lebenswirklichkeit absolut nichts zu tun haben.

Was ich besonders liebe, ist, wenn mich Leute behandeln wie eine 2,5-Jährige mit schweren Hirnschäden wegen meiner Stimme. Oder wenn es Leute gut meinen und sagen, heute könne man mich ganz gut verstehen - in dem Ton, mit dem man kleine Kinder dafür lobt, nicht mehr in die Hosen zu machen.

Liebe Grüße
Dreizahn
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.08.2012, 23:53
Arsinoe Arsinoe ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Süddeutschland (ursprünglich Schweiz)
Beiträge: 531
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo!

Oh, ja, die meisten Sprüche kommen mir sehr bekannt vor!

Ausserdem haben alle super Tipps, welches Mittelchen ich noch nehmen solle oder welche zum Teil echt absurde Behandlung man noch machen könnte. Reagiere gar nicht mehr drauf.

Mein Lieblingsspruch ist zurzeit: "Oh, du siehst aber gut aus!" und dann der misstrauische Blick ... Klar, ich simuliere nur!

Nun ja, ist ja alles gut gemeint.

Arsinoe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.08.2012, 08:34
Ilse Racek Ilse Racek ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 3.420
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!



ja ihr Lieben, und dann kommen noch dazu: Promis, die in Talk Shows sitzen und erzählen, was sie alles während der Therapie so gewuppt haben

Auch schön: Eine ehemalige Politikerin, die sagte "Gut, dass ich keine Chemo gebraucht habe, das wäre bei meinen ohnehin dünnen Haaren echt ärgerlich gewesen"

__________________
Ilse
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.08.2012, 09:01
briho briho ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2007
Ort: Lauda
Beiträge: 62
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

und dann noch der meiner Nachbarin:
Ich muss dankbar sein, dass ich einen guten Krebs erwischt habe!
Auf die Frage wie ich das verstehen soll kam ganz spontan die
Antwort. Naja bei einem schlechten Krebs wäre ja die Brust
abgenommen worden.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.08.2012, 09:12
Benutzerbild von panter61
panter61 panter61 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2012
Ort: NRW
Beiträge: 38
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Verliere nun zum 2ten mal in diesem Jahr durch Chemo meine Haare.Habe da gestern wieder den Spruch gehört Wenn es mehr nicht ist,die wachsen ja wieder!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.08.2012, 17:27
Ed1 Ed1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 285
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Ich hab auch ein paar nette bemerkungen parat. Als ich gesagt hab, dass ich total geschockt war, als mir gesagt wurde, dass ich schon wieder eine riesenOP machen muss - da hat man mich mit unverständnis angeschaut und gesagt: "du musst nach vorne schauen. nach der OP wird alles wieder gut". Ja, ja, die schmerzen der anderen sind natürlich leicht zu ertragen...

Und weiters: "du darfst Dich nicht so gehen lassen, bleib positiv"... Alles gut und schön - aber nicht für mich und gerade nicht jetzt.

Muss man sich den Schwachsinn immer anhören? Ich habe Krebs aber ich bin auch nur ein Mensch
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.12.2013, 15:57
NancyChemnitz NancyChemnitz ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo,
Mein name ist Nancy. Ich bin 21 jahre alt und habe dieses Jahr die Diagnose Hirntumor bekommen.Ich bin leider nur mit Handy online aber ich würde alles dafür geben zu sehen, dass ihr hier noch aktiv seit und ich jemanden zum reden finden würde. Ich fühle mich so alleine weil ich zu niemanden Kontakt habe oder finde der ähnliches erlebt hat und noch nicht über 50 ist. Nichts gegen das Alter, aber es ist einfach ein Unterschied.
Ich würde mich riesig über eine Reaktion freuen.
Ganz liebe Grüße.
Nancy
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.01.2015, 16:53
Julchen68 Julchen68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 16
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Den besten Spruch brachte meine Nachbarin, als ich die Diagnose Leukämie erhielt... "es gibt Schlimmeres" .... okay (bis heute weiß ich zwar noch nichts Schlimmeres als Krebs, aber..).

Mein Bruder (Krankenpfleger) vergleicht mich (mein Krankheitsbild) immer mit einer Bekannten, die vor mehreren Jahren an Leukämie erkrankt war und so ungefähr den gleichen Verlauf hatte wie ich.
"Boah, siehst Du gut aus.. bei Jutta war das aber so und so"... "Du machst diese Dinge schon wieder? Bei Jutta hat es viel länger gedauert...."

Manchmal habe ich schon fast ein schlechtes Gewissen, dass ich mir schon einige Dinge wieder zutraue.
Frage mich manchmal: gibt es "Verhaltensregeln" für Krebspatienten, damit die Umwelt ihre "Bestätigung" bekommt "der Mensch ist sterbenskranke"????

z.b. musste ich jetzt neue Passbilder für das Versorgungsamt machen lassen...
ich hatte beim Fotografen 2 Möglichkeiten: personalisierte Fotos für den Personalausweis (kein Lachen; tierisch ernst) oder "normale" Fotos (mit einem Lächeln).
Die Fotografin erzählte mir, dass es Menschen gibt, die wirklich meinen Fotos für das Versorgungsamt oder Krankenkasse, müssten einen "kranken Eindruck" machen (blass, Ringe unter den Augen...)
Hallo? Ich bin froh, dass ich lebe!!!
Mir wurden die "Ringe unter den Augen" einfach wegretuschiert und ich lächle auf dem Foto

Es wird immer wieder Sprücheklopfer geben.... lasst uns versuchen sie zu ignorieren!

Liebe Grüße

Anja
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.08.2012, 10:49
mami64 mami64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 20
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo Zusammen

Ich liebe Sprüche wie:

Ja wenn du während der Chemo nicht gek... hast, dann ist es ja nicht schlimm mit den Nebenwirkungen

Oder auch, du siehst gut aus und hast so schöne Haare, jetzt ist alles wieder gut gell???

Ja klar, und meine Metas die haben sich in Luft aufgelöst nur weil ich im Moment ohne Chemo auskomme.

Grüsse Brigitta
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18.08.2012, 10:23
Benutzerbild von kdagmars
kdagmars kdagmars ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Allgäu
Beiträge: 73
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo

Bin ich also nicht die Einzige die "empfindlich" ist

Nach ner Chemo so angequatscht zu werden wir ihr es beschreibt,.. Wahnsinn

Ich hatte keine, kann auch sonst kaum mitreden,.. nur die OP´s , bzw. die Zeit danach,.. was musst ich mir doch für tolle Tips anhören,.. "die oder Die ist schon längst wieder fit, musst halt jeden Tag ein bischen üben, Die hatte dasselbe wie du" (bei genauerem nachfragen ist es dann doch nicht dasselbe gewesen,..)

"Ist doch heutzutage alles behandelbar"

Ja, ist es,.. ich hatte auch Glück wird mir immer wieder bewusst wenn ich hier lese und mit anderen mitfühle,..

trotzdem hatte ich vor Augen und Angst was würde aus meiner Tochter werden? Wir hätten niemand, keine Familie nichts,...

Ja sorry, das ich nicht zwei Wochen nach der 2. OP schon wieder halbe Wanderungen unternommen hab, ich weiss ich bin halt wehleidig wenn ich nach 2maliger OP noch ne Woche später faul rum lieg und Füsse hoch leg,...

Ja, jetzt ist alles wieder gut,.. zumindest gehts keinen mehr was an, das ich letztens als bei den Nachbarn der Krankenwagen kam, selber zum heulen angefangen weil weil ich die Nacht vor Augen hatte, als ich den Notarzt holen musste.

Nee Chemo und sich Sprüche anhören,.. meine Ex Schmiegermutter, bekommt seit zwei Jahren palliative Chemos,..

"ist doch gut, vor allem ist sie ja schon alt, da gehts ja noch, sie hatte ihr Leben"
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.06.2013, 16:01
grisu12 grisu12 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2013
Beiträge: 14
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Zitat:
Zitat von briho Beitrag anzeigen
und dann noch der meiner Nachbarin:
Ich muss dankbar sein, dass ich einen guten Krebs erwischt habe!
Au ja, den hören wir Hodenkrebspatienten auch ganz gerne: "Das ist ja heute alles kein Problem mehr wie vor 40 Jahren" Stimmt zwar grösstenteils, hilft aber nicht wirklich weiter durch 3 Zyklen PEB.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.07.2013, 07:28
Conny 007 Conny 007 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.06.2013
Ort: Paderborn
Beiträge: 267
Daumen hoch AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo Zusammen,

es ist alles eigentlich gesagt!

Sehe mich in vielen Beiträgen wieder!

Schwierig, immer DAS richtige zu Antworten, oder zu reagieren, bin noch auf der Suche...

Arsinoe , ja du bist mal wieder dran
Hast in einem Beitrag hier auf einen Spruch hingedeutet, den du aber nicht
öfffentlich machen möchtest
Bitte, bitte, eine PN an mich?!

Finde dieses Thema sehr schön, zum Frustablassen, jeder kennt ja bestimmt so Leute, wo trotz länger Erklärungen , Bitten zu bestimmten Zeiten mal gerade nicht mal eben so reinzuschauen, dieses völlig 'auf ignorieren' gesetzt wird, und die dann einfach kommen, ja ich hätte dann jetzt mal Zeit, Sorry Schatzi

So ne Nummer bringt ' ne Freundin' von mir zur Zeit!

Der Hammerspruch, nach vielen Erlärungenen meinerseits, warum nicht jetzt und nicht mehr abends so spät, etc. :
Ja SIE könnte doch nichts dafür, dass ich krank bin!

Noch Fragen?
Habe mich soooo gefreut, hier heute den Spruch mit dem Hirn und den Steinen, zu lesen

Nein, DEN kriegt die nicht!
Sie würde ihn ja nicht verstehen!
Aber das ist meine Meinung, ihre Sicht der Dinge ist mit Sicherheit gaaaanz anders

Also, weiter her mit Tipps und Tricks, ich brauche noch ein paar Denkanstöße!

Allen ein schönes, sonniges WE
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.09.2013, 12:42
Piwi Piwi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2013
Beiträge: 11
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Meine Absolut geliebte Ehefrau sagt bei allem fast immer
" Probier mal vieleicht kannst du das ja schmecken " oder
"vielleicht kannst du das ja essen ".
Jedesmal wenn ich dann los mecker ( bin eben nicht ganz so ausgelassen )
DAS GEHT NICHT,DAS BLEIBT MIR IM HALS STECKEN.
kommt immer " ich dachte ja nur "

Ich muss zum ständigen befeuchten meines Mundraumes immer ne Flasche mit Wasser dabei haben und spätestens alle 2 min. mal wieder anfeuchten.
Da gibt es schon die tollsten Dinger zu erleben wenn ich meiner Frau mal die freude mache und mit Ihr essen gehe.
" Sie müssen dafür Korkengeld zahlen " sind noch die guten Sprüche.
Aber ich bin eben kein Kind von Traurigkeit !!

Nach eine Motorradunfall 1986 konnte ich jahrelang nicht mehr fahren, dann kamen die Kinder und ab da durfte ich auch nicht mehr.
Bis nach dem Krebs !
Nach der Therapie hat mir meine herzallerliebste das Biken wieder erlaubt.
Da ich aber immer Wasser bei mir haben muss und auch beim Fahren hin und wieder mal anghalte umd zu befeuchten habe ich mir also einen Flachmann aus Metall gekauft !!
In HH stehe ich an einer Ampel und ling neben mir hält der Scheriff, ich also den Flachmann raus aufdrehen und nen schluck nehmen, der Scheriff schaut zu mir rüber und brüllt ( das Mopettchen ist eben so laut ) " Du willst mich wohl verscheissern ? "
meine Antwort
" Jooo ! "
So kann es eben auch gehen !!

Ein ganz toller Spruch ist auch immer :
" Du hast ja noch Glück gehabt, du lebst "
Irgendwie erinnert mich das an diesen Witz mit den beiden Bauarbeitern die mit dem gerüst zusammen brachen, einer hatte Glück und blieb in 2ten Stock mit dem rechten Auge an einem Rostigen Nagel hängen.

Wenn ich Glück gehabt hätte hätte der Krebs sich bei meinen Feinden eingenistet !!!!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.08.2012, 13:48
Juliana7 Juliana7 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 54
Standard AW: Sprüche die ich nicht mehr hören kann!

Hallo Ihr Lieben,

toll finde ich immer: stundenlanges Erzählen über [kaputtes Auto, nicht durchschlafendes Baby, schlechtes Wetter im Urlaub...] und dann plötzlich:

"Oh nein, da jammere ich dir hier etwas vor über [siehe oben] und dabei bist du doch noch viel schlimmer dran..."

Ja, danke, erstens weiß ich das auch, dass die Krankheit schlimmer ist als [s.o.] und zweitens interessiere ich mich trotzdem für die Sorgen meiner Freunde; ich muss ja nicht 24 Stunden täglich nur über Krebs reden!

Der Oberknaller ist aber der Spruch: "Wie kannst Du nur so fröhlich sein?!"

Ja, nee, is´ klar, ich sollte mir doch lieber rund um die Uhr leid tun anstatt die guten Tage zu genießen...

LG
Juli (auch manchmal gefrustet)
__________________




Mein Tagebuch: http://www.krebs-kompass.org/showthr...29#post1170529

Geändert von Juliana7 (11.02.2013 um 09:43 Uhr) Grund: Signatur eingefügt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD