Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.06.2017, 19:30
hopeee hopeee ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 9
Ausrufezeichen Darmkrebs mit Metastasen im Bauchfell

Hallo ihr lieben,

Ich bin männlich 58 Jahre jung..und vor zwei Monaten hat mein Leben eine Wende genommen leider zum schlechten

vor 2 Monaten wurde bei mir Darmkrebs diagnostiziert..Ich wurde nach ca. 2 wo operiert..nach der OP stellte sich fest das von 20 entfernten Lymphknoten 8 befallen waren und das ich Metastasen im Bauchfell habe..nun bekomme ich seit ende Mai die Chemo durch einen Port

meine Turmorformel lautet: pT3, pV0, pL1, Pn0, R0(lokal), pN2(8/20), pM1b

es wird beim mir eine 6. monatige additiven Chemotherapie mit Oxalipatin/ 5-FU/ Folinsäure (FOLFOX) durchgeführt

ich hatte bis jetzt nur einmal die Chemo bekommen und bekomme sie in Abstand von 2 Wochen

Wer hat das selbe leiden und kann mir paar Tipps geben, was kann ich gegen die Bauchfellmetastasen tun??

Ich wog im Kh 85kg nach der OP ist mein aktuelles Gewicht ist 69 Kg..habe sehr viel abgenommen und muss nach jeder Mahlzeit erbrechen da ich einen merkwürdigen Schluckauf bekomme

hoffe auf Hilfe und gut gemeinte Ratschläge

Lg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.06.2017, 16:37
Safra Safra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 481
Standard AW: Darmkrebs mit Metastasen im Bauchfell

Hallo,

zum Thema Folfox findest Du z.B. hier im Forum Erfahrungsberichte.
Du kannst auch oben in der Leiste unter "Suchen" die Dich interessierenden Begriffe eingeben und sehen, was da kommt.

Zum Thema Bauchfellmetastasen kenne ich mich nicht aus. Du selber wirst aber vermutlich gar nichts machen können, bestenfalls die Ärzte mit Operationen. Vielleicht meldet sich mal Jemand, der das durch hat.

Viele Grüße! Safra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2017, 07:50
Katuschka Katuschka ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2016
Beiträge: 3
Standard AW: Darmkrebs mit Metastasen im Bauchfell

Hallo,

bei Peritonealkarzinose also Metastasen im Bauchfell gibt es neben der systemischen Chemotherapie noch die Möglichkeit der HIPEC-OP. Diese OP ist ein sehr aufwändiger Eingriff, bei dem alle betroffenen Stellen des Bauchfells entfernt werden und der gesamte Bauchraum anschließend mit erhitzter Chemolösung gespült wird. Dadurch sollen möglichst alle Metastasen entfernt werden, was die bloße Chemo im Bauchfell nicht immer erreicht. Der Eingriff ist nicht ganz unumstritten und wird nur in bestimmten Zentren von wenigen Ärzten durchgeführt. Du kannst deinen behandelnden Arzt ja mal darauf ansprechen oder entsprechend im Internet recherchieren. Auch hier im Forum im Bereich Bauchfellkrebs gibt es Erfahrungen damit.

Alles Gute!

Katuschka
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.06.2017, 16:43
hopeee hopeee ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Darmkrebs mit Metastasen im Bauchfell

Ich danke euch..ich werde sobald es neues gibt berichten
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.06.2017, 07:21
hopeee hopeee ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Darmkrebs mit Metastasen im Bauchfell

[QUOTE=Katuschka;1376624]Hallo,

bei Peritonealkarzinose also Metastasen im Bauchfell gibt es neben der systemischen Chemotherapie noch die Möglichkeit der HIPEC-OP. Diese OP ist ein sehr aufwändiger Eingriff, bei dem alle betroffenen Stellen des Bauchfells entfernt werden und der gesamte Bauchraum anschließend mit erhitzter Chemolösung gespült wird. Dadurch sollen möglichst alle Metastasen entfernt werden, was die bloße Chemo im Bauchfell nicht immer erreicht. Der Eingriff ist nicht ganz unumstritten und wird nur in bestimmten Zentren von wenigen Ärzten durchgeführt. Du kannst deinen behandelnden Arzt ja mal darauf ansprechen oder entsprechend im Internet recherchieren. Auch hier im Forum im Bereich Bauchfellkrebs gibt es Erfahrungen damit.

Alles Gute!



Vielen Dank für deinen Beitrag..die HIPEC wurde bei der großen Op schon durchgeführt
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.06.2017, 18:21
xap xap ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2016
Beiträge: 24
Standard AW: Darmkrebs mit Metastasen im Bauchfell

Gegen Abnehmen - wenn es sich heftig gestaltet: parenterale Ernährung (zufüttern!!). Such Dir einen Onkologen, der das beherrscht - leider gibt es da nicht allzuviele von. Oft wird das gescheut wegen des Aufwandes, der Kosten, blabla und man wird maximal mit "essen sie mehr" oder "nehmen sie hochkalorische shakes zu sich" abgespeist.

Ich habe gut Erfahrung mit parenteraler Zufütterung, ohne wäre es teilweise nicht gegangen!

Thomas
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.06.2017, 23:56
hopeee hopeee ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2017
Beiträge: 9
Standard AW: Darmkrebs mit Metastasen im Bauchfell

Danke..ich habe heute welche verschrieben bekommen ubd fange morgen damit an

Geändert von gitti2002 (29.06.2017 um 00:06 Uhr) Grund: Vollzitat
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD