Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 21.10.2011, 23:46
winter2 winter2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Nähe München
Beiträge: 67
Frage AW: Fleck unterm Zehennagel

Hallo Sternschnuppe,
Wie du ja schon gelesen hast habe ich dasselbe durchgemacht wie du jetzt. Bei mir war es sicher kein Pilz und auch kein Melanom. Als ich genauer nachgefragt habe, hat die Ärztin gesagt es wäre halt ein Schwarzer Nagel
Es gibt scheinbar genug Gründe warum sowas sein kann. Ich selber war die letzten drei Wochen ziemlich sicher ein Melanom zu haben, die Ärzte dachten das auch. Die täuschen sich also auch.
Also Kopf hoch, du hast alles richtig gemacht (bist gleich zum Arzt).
Es ist leicht gesagt aber Schau dir mich an: die letzten Wochen war ich völlig fertig. Und nun ist alles gut geworden.
Ich drück dir ganz fest die Daumen.
Viele liebe Grüsse Winter
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 22.10.2011, 19:15
Stern_schnuppe Stern_schnuppe ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 8
Standard AW: Fleck unterm Zehennagel

Danke euch! Eure Antworten beruhigen mich etwas, ich werde jetzt einfach versuchen, nicht mehr daran zu denken.
Lasse euch wissen, wenn es was Neues gibt.
Alles Liebe
Schnuppe
__________________
eigtl.registriert, weil Mama im März 2006 an Darmkrebs erkrankt ist mit Lebermetastasen (inoperabel).Nach mehreren Chemos, OPs und anderen Versuchen, Therapieerfolgen und Niederlagen ist meine Mama im Aug.2010 an den Lebermetas gestorben. In meinem Herzen trage ich sie ewig bei mir, die Liebe ist stärker als der Tod.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 19.11.2011, 12:49
Stern_schnuppe Stern_schnuppe ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 8
Standard Fleck unterm Zehennagel - ok.

Hallo ihr Lieben,

es hat lange gedauert bis der histologische Befund da war, ich hatte mich schon auf das Schlimmste vorbereitet, aber zum Glück gab es Entwarnung. Ich hatte wohl tatsächlich eine kleine Verletzung - mitten im Nagel. Wie das gegangen sein soll weiß ich immer noch nicht, nun gut. Das Ergebnis habe ich von der Sprechstundenhilfe am telefon erfahren, im Dezember habe ich nochmal einen Termin beim Arzt und frage alles ganz genau nach.
Danke euch allen fürs Daumen drücken!

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
wünscht die Schnuppe
__________________
eigtl.registriert, weil Mama im März 2006 an Darmkrebs erkrankt ist mit Lebermetastasen (inoperabel).Nach mehreren Chemos, OPs und anderen Versuchen, Therapieerfolgen und Niederlagen ist meine Mama im Aug.2010 an den Lebermetas gestorben. In meinem Herzen trage ich sie ewig bei mir, die Liebe ist stärker als der Tod.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD