Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Nachsorge und Rehabilitation

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #631  
Alt 09.04.2012, 09:36
Öschmann Öschmann ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2012
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 11
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo Claudia,
Hallo Elfriede,

zunächst ganz lieben Dank für eure Antworten.
Ich bin bei der TK Krankenversichert und bei der Knappschaft Rentenversichert.
Würde mich echt freuen, wenn dass so schnell geht und ich einen Platz in Bad Neuenahr bekommen würde. Hat mir damals sehr gut gefallen. Sowohl die Umgebung, als auch die Betreuung, Unterkunft, Leute.
Vlt. lerne ich hier ja jemanden kennen, der auch demnächst dort ist.
Schönen Feiertag allen.
Lg Öschmann
Mit Zitat antworten
  #632  
Alt 09.04.2012, 10:38
Benutzerbild von güggi
güggi güggi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Ort: NRW
Beiträge: 39
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo Öschmann, wenn du über die Knappschaft rentenversichert bist, geht es ziemlich schnell, du mußt direkt erwähnen, daß du nach Bad Neuenahr in die Knappschaftsklinik möchtest. Du bekommst dann auch die Kurkarte, die wir von der Barmer nicht bekommen haben. Damit hast du Kurkonzerte und Ahrtalbahn, Thermalbad ermäßigt. Die Cafeteria ist geschlossen, aber dafür gibt es im Speisesaal leckeren Kuchen und Kaffee für je 1,- Euro. Es ist wie du schon gehört hast, immer noch sehr schön dort, das Essen ist auch gut. Man kann zwischen 3 Gerichten mittags wählen. Nur Fernseher und internet könnte auf neuerem Stand sein. Wenn Du Fußballfan bist, mußt du außer Haus gucken gehen. So jetzt hast du ja schon einiges erfahren über Neuenahr. Viele Grüße güggi
Mit Zitat antworten
  #633  
Alt 09.04.2012, 12:53
Öschmann Öschmann ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2012
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 11
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo Güggi,
herzlichen Dank für deine Info's.
Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich wegkomme.
Wie gesagt, war eine wunderschöne Zeit mit tollen Leuten, die ich vor 6 Jahren dort hatte.
Lg Öschmann
Mit Zitat antworten
  #634  
Alt 09.04.2012, 20:42
SonneGb SonneGb ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 258
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo alLe Mädels hier, hoffe euch hat das Eier Suchen Spass gemacht und ihr habt Euch den Magen nicht verdorben. Mir gehts soweit so gut, morgen fange ich mal mit Koffer packen an. Reingard eine schöne Kur ich nehm auch den Lap mit, melde mich dann bei Euch. Erstmal gehe ich Freitag in die Endrunde meiner Zahnbehandlung war auch eine schreckliche Zeit vom 4.1. bis jetzt. Ansonsten alles im grünen Bereich.Claudia wir können uns gerne nach meiner Kur mal zum Schwimmen im Recker Bad treffen melde mich dann über Pinnwand. Haltet die Ohren alle steif,danke Elfriede für die liebe Mail habe eben geantwortet.Bis dann mal, lasst es Euch gut gehen. Immer nach vorne schaun, dann wird alles gut Eure Gisela-Sonne:en gel:ohne B davor lach
__________________
Mit Zitat antworten
  #635  
Alt 12.04.2012, 08:50
Peeck Peeck ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2010
Beiträge: 21
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo an alle Mädels,
ich bin seit gestern wieder zurück aus dem Kankenhaus
Es war diesmal ziemlich lange, seit dem 25.3.. Man hat mir die Niere, Milz und ein Stück der Bauchspeicheldrüse entfernt.
Trotzdem hatte ich wieder mal Glück, denn es konnte alles entfernt werden und mein Bauchraum war total frei.
Ich bekomme zur Sicherheit aber wieder eine Chemo.
das bedeutet, das ich nach Beendigung wieder eine AHB bekomme und ich möchte nochmal nach Bad Neuenahr. Kann man eigentlich dort auch den Partner mitbringen? Bei uns ginge es, das er die letzte Woche anreist.
Weiß da jemand Bescheid?
Viele liebe Grüße an alle hier
Sabine
Mit Zitat antworten
  #636  
Alt 12.04.2012, 13:55
Benutzerbild von topas
topas topas ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 137
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo Sabine,

ich freue mich, von Dir zu hören. Da hast Du ja wieder einiges hinter Dir. Aber die Hauptsache ist, das alles Böse ausgeräumt werden konnte. Mein Gott, da hat es Dich aber wieder richtig erwischt. Ich drücke Dir alle Daumen, dass Du wieder ganz gesund wirst. Die Reha in Bad Neuenahr wird Dich wieder fit machen.

Vielleicht erinnerst Du Dich noch daran, das mein Mann auch ein paar Tage in der Klinik gewohnt hat. Er hat eines der Zimmer bekommen, die auch für die Patienten sind. Gleichzeitig hatte er Vollpension. Ich meine, wir haben 58,00 Euro pro Tag bezahlt. Du solltest Dich dann aber frühzeitig bemühen, sobald Du Deinen Termin weißt. Und eine Zusage ist immer unter Vorbehalt. Nur wenn ein Zimmer frei ist in dieser Zeit, kann Dein Mann auch dort wohnen.

An alle anderen !

Ich habe die Ostertage gut verbracht. Wir waren ja in Süddeutschland. Das Wetter am Montag war allerdings grausam. Naß und kalt.

@Gisela, wann fährst Du genau in die Reha? War es am 24.04. ? Aber ich denke, wir hören vorher noch von Dir.

@Reingard, wie geht es Dir? Du bist bestimmt schon wieder fit wie ein Turnschuh.

Euch allen eine schöne Woche.

LG Ulla
Mit Zitat antworten
  #637  
Alt 12.04.2012, 14:00
polli18 polli18 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 94
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo Sabine und alle Anderen Mädels,

Sabine ich wünsche Dir viel Kraft dass Du alles gut hinter dich bringst.

Kopf hoch und nach vorne schauen.

Es gibt in Bad neuenahr eine Möglichkeit den Partner mitzubringen, klappt zwar manchmal nicht mit dem Doppelzimmer , da es nur wenige davon gibt. frage mal in der Patientenaufnahme danach.

Ich wünsche allen eine schöne Restwoche ,macht das beste daraus.

Liebe Grüße

Elfriede
Mit Zitat antworten
  #638  
Alt 12.04.2012, 18:38
Benutzerbild von güggi
güggi güggi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Ort: NRW
Beiträge: 39
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo Sabine u. alle anderen Mädels, wie schön, daß es dir wieder einigermaßen gut geht, nachdem du so lange im krankenhaus warst u. einiges mitgemacht hast. Ja du kannst nach bad neuenahr den partner mitnehmen, wie du ja schon von den anderen gehört hast. als ich jetzt da war, waren einige paare dort. wie ich gehört habe, darf die klinik aber immer nur 5 zimmer an partner vergeben, sonst würden sie als hotel geführt werden müssen. man muß sich rechtzeitig bemühen, auch mit dem essen klappt es dann - ja so um die 53,- euro kostet das. ich wünsche dir, daß du eine zusage bekommst u. vielleicht kannst du schon im mai fahren, das ist doch eine schöne jahreszeit. die erholung wirst du brauchen u. die wirst du haben in neuenahr viele grüße güggi
Mit Zitat antworten
  #639  
Alt 12.04.2012, 21:25
SonneGb SonneGb ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 258
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo ihr Lieben !!!! Wollte am 24.4. fahren nun wird es warscheinlich der 1. Mai weil ich einen dicken Fuß habe, im letzten MRT hat man 4 schwarze STellen gesehen linkes Sprunggelenk wie Artrose schmerzt es oft. Von der Chemo geschädigt.Und zur Zeit dick und ich kühle.So kann ich nicht walken nicht hüpfen,schwimmen ,und abends nicht tanzen lach!!!! Scherz. Morgens Fango abends Tango. Hab zuviel am Ostern gelaufen und angestrengt. Ich werde es schnell wieder heilen lassen am Montag bekomme ich den lezten Zahnarzttermin und meine Neuen (Zähne).Hat auch lang gedauert immer mit Schwierigkeiten und Infekten .Aber nun bin ich stolz es geschafft zu haben.Liebe Sabine unbekannterweise schicke ich dir liebe Grüße und viel Kraft und Zuversicht, das alles schnell wieder bei Dir gut wird.Habe Dir eine PN geschickt. Mit lieben Grüßen an Euch alle Gisela
__________________
Mit Zitat antworten
  #640  
Alt 13.04.2012, 09:50
Benutzerbild von oxmox01
oxmox01 oxmox01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2010
Ort: Duisburg
Beiträge: 77
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo meine Lieben,

heute mal eine kleine Nachricht aus Bad Nauheim.

Wetter war bisher nicht so toll, es hat immer mal wieder geregnet. Heute scheint allerdings die Sonne und das werde ich dann ausnutzen. Um 11.15 Uhr bin ich fertig mit den Anwendungen und dann ab in die Sonne.

Ansonsten bin ich hier nicht ganz so glücklich, Bad Neuenahr war viel, viel schöner. Bzw. die Knappschaftsklinik. Hier wird alles in Frage gestellt, was dort diagnostiziert wurde. Aber egal, wenn ich wieder zu Hause bin, habe ich auch gleich wieder Arzttermine und dann sehen wir weiter.

Das Essen hier ist weiterhin nicht so der Hit, bisher die schlechteste Klinik, 2 mal war es recht gut, der Rest war eigentlich Tonne. Es kann ja nur noch besser werden. Oder auch nicht.

Der Ort selbst ist sehr schön und die Klinik liegt auch zentral, das heißt, man hat nicht weit bis zur Fußgängerzone. Es ist alles gut zu erreichen.

Ich wünsche Euch ein schönes, sonniges Wochenende.

Liebe Grüße
Reingard
Mit Zitat antworten
  #641  
Alt 13.04.2012, 10:21
SonneGb SonneGb ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 258
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Weiterhin gute Erholung liebe Reingard, lass den Kopf nicht hängen. Jede Klinik hat Vor- und Nachteile aber das Leben ist eben kein Wunschkonzert in allen Bereichen. Kämpf Dich durch du hast ja gleich die Hälfte geschafft. Liebe Grüße an Euch alle zum Wochenende Gisela
__________________
Mit Zitat antworten
  #642  
Alt 13.04.2012, 16:55
Benutzerbild von Stilles Wasser
Stilles Wasser Stilles Wasser ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: NRW
Beiträge: 134
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo meine Lieben,

ich wollte mich auch mal wieder. Ich bin den vergangenen Wochen und Monaten nur noch selten hier und unterwegs. Mir geht es gut, die Vorsorgeuntersuchungen waren soweit ok und bei der letzten Mammo ebenfalls.

Sabine es freut mich mal wieder etwas zu hören und das es dir nach überstandener OP wieder so gut geht.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende

Liebe Grüße

Bea
Mit Zitat antworten
  #643  
Alt 13.04.2012, 22:13
SonneGb SonneGb ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 258
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo Bea meine Kleine liebe Maus, meine ehmalige Tischnachbarin aus Neuenahr, freuuuu mich ja so mal wieder was von Dir zu lesen. Schön das Du alles so gut erlebst und alles so gut weggesteckt hast. Wie du überall liest geht es uns alten Tanten nicht immer so gut. Aber wir sind ja nun Rentner und nach 43 Jahren Arbeitsstress darf man es sich auch gut gehen lassen. Schön das es Dir gutgeht mach weiter so, wie du sicher gelesen hast fahre ich am 1.5. nach Bad Wildungen meine Koffer sind gepackt und können abgeholt werden. es war alles noch so unklar da ich einige Schwierigkeiten hatte ,neue Zähne 14 gezogen alles Chemostress und neue am Montag hat vom 4.1.bis jetzt gedauert. Dann ein dicker Knöchel Fuss auch Chemoschaden im Sprunggelenk aber Du kennst mich ja , ich alte Tante lass mich ja nicht únterkriegen. Allen ein schönes WE und Bea mach weiter so d.d.d. Gisela die Sonne GB ,hab Petra 2 mal im Laden getroffen und einen kleinen Snack gehaltenhier
__________________
Mit Zitat antworten
  #644  
Alt 17.04.2012, 11:17
Benutzerbild von topas
topas topas ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 137
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallöchen,

sind alle bereits eingefroren??

Ich konnte auch nicht viel schreiben. Bin im Stress. Räumen gerade den neuen Wohnwagen ein. Da gibt es jede Menge zu tun, bis alles so ist wie man es gerne hätte.
Und am Freitag geht es in Urlaub nach Holland. Leider ist das Wetter dort auch nicht besser als hier. Beim Radeln müssen wir uns wohl echt warm anziehen.

Dir liebe Gisela wünsche ich eine erholsame Reha. Hoffentlich triffst Du es besser an als Reingard.

Ich wünsche allen hier ein gute Zeit. Werde mich erst nach dem 02.05. wieder melden können.

Haltet Euch alle fit.

Bis dahin.

LG Ulla
Mit Zitat antworten
  #645  
Alt 17.04.2012, 13:55
SonneGb SonneGb ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Münsterland
Beiträge: 258
Standard AW: Reha in der Knappschafts-Klinik Bad Neuenahr

Hallo Ulla, dir wünsche ich schönen Urlaub. Ich fahre nun erst am 1.5. zur Kur, nehme Lap mit und werde auch mal berichten. Hoffe allen anderen gehts gut, keiner schreibt hier. Aber ich bleib Euch hier treu auch in meiner Kur. Herzl Grüße an Euch alle Eure Sonne Gi
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD