Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.06.2004, 15:12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard melanomerkrankung und gleichzeitige Zuckerkrankh.

Hautkrebs: Neue Therapie mit Erkältungsviren

Bonn/Erlangen (dpa) - Mit gewöhnlichen Erkältungsviren wollen Wissenschaftler der Universitätsklinik Erlangen künftig bösartige Hautkrebszellen zerstören. Bei der neuen Therapie sollen die Erkältungsviren in die Krebszellen eindringen, sich dort stark vermehren und sie so zum Platzen bringen. Das berichtete die Deutsche Krebshilfe am Montag in Bonn, die das Projekt mit rund 200 000 Euro fördert. Jedes Jahr erkranken rund 120 000 Menschen in Deutschland an Hautkrebs, davon mehr als 11 000 an einem «malignen Melanom», dem bösartigen schwarzen Hautkrebs. Nachdem die Viren eine Krebszelle zum Platzen gebracht haben, würden tausende neuer Erkältungserreger ausschwärmen und weitere Zellen befallen, erläuterte Projektleiter Dirk Nettelbeck von der Uniklinik Erlangen. Australische Ärzte hatten die Strategie bereits in Labor- und Tierversuchen getestet und Anfang des Jahres vorgestellt. Die Erkältungsviren werden den Angaben zufolge genetisch verändert, damit sie in der Krebstherapie zielgenau treffen. Sie sollen im Idealfall ausschließlich an Hautkrebszellen andocken und nur in diese eindringen. In anderen Fällen werden die Viren so manipuliert, dass sie ihr Vermehrungsprogramm nur in Tumorzellen starten.

Quelle: Netdoktor

Geändert von gitti2002 (13.02.2015 um 14:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD