Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Kehlkopfkrebs (und Krebs im Halsbereich)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2014, 19:28
Licata Licata ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 3
Standard Tonsillen ca

Hallo an Alle im Forum,

mein Mann ist seit November 2013 an Tonsillen ca erkrankt.
Op im Dezember 2013 ,danach Bestrahlung und Chemo mit Cisplatin.

Bestrahlung war am 15.3.2014 beendet.Bis heute kann mein Mann nicht trinken und essen ,in der Nachsorge wurde immer nur auf die Tonsille geachtet.

Vor 3 Tagen wieder Nachsorge ,
HNO konnte nicht glauben das er noch nicht essen und trinken kann. Dann eingehende Untersuchung.Massive Verrengung im Laryngs,heute Kontrolle in der HSK.

MRT wurde mit der Beurteilung Verdickung Zungenuntergrund und Glottisdach beurteilt. Der Kehlkopf ist sehr wahrscheinlich mit einer verdickten Schleimhaut belegt.
Könnten alles Bestrahlungsspätfolgen sein?

Wir hoffen es ,werden heute Mittag mehr wissen, haben beide Angst und hoffen das es so ist. Kennt einer von Ihnen im Forum diesen Verlauf? Heute Untersuchung jetzt Bougierung und Larynkoskopische und Ösophagskopie.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD