Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hirntumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.09.2014, 22:26
smilingy smilingy ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2014
Beiträge: 2
Frage Bitte um Hilfe über Diagnose von Hirntumoren (Lymphoma oder glioma). Danke!!!

Hallo zusammen,

Ich komme aus China, und zurzeit arbeite als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Deutschland.

Ich habe eine Angehörige in China, die Hirntumor hat. Ihre Diagnostik in China ist nicht 100% sicher, zwar sie CT und MRI von Gehirn untergesucht worden ist.

Ich bin sehr traurig, und möchte eine genaue Diagnostik wissen, weil es enge relevant mit der Behandlung ist.

Können diese Forum mir dabei helfen, mit vorhandene Ergebnisse von MRI und CT zu diagnosieren? Ich möchte wissen, ob die Hirnkrebs Lymphoma oder glioma ist. Wenn ja, Ich kann die Ergebnisse von MRI und CT hier zeigen.

Wenn diese Forum mir leider nicht direkt helfen können, könnten Sie mir Hinweise geben, wen ich um Hilfe bitten kann?

Herzlichen Dank im Voraus!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.09.2014, 22:38
Cecil Cecil ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 557
Standard AW: Bitte um Hilfe über Diagnose von Hirntumoren (Lymphoma oder glioma). Danke!!!

Hallo,

Du könntest eine Anfrage an ein zertifiziertes neuro-onkologisches Tumorzentrum wegen einer Zweitmeinung stellen: http://www.krebsgesellschaft.de/wub_...te,209168.html
Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es für ausländische Patienten Beschränkungen gibt.
Wir hier sind selbst nur Betroffene oder Angehörige.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.09.2014, 22:39
Benutzerbild von Panda72
Panda72 Panda72 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 293
Idee AW: Bitte um Hilfe über Diagnose von Hirntumoren (Lymphoma oder glioma). Danke!!!

Hallo,

ich kenne mich mit Hirntumoren nicht aus und eine Ferndiagnose ist sicher schwer, aber hier findest Du Hilfe:

http://www.hirntumorhilfe.de/projekt...mationsdienst/

Alles Gute!!

Panda
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.09.2014, 23:20
smilingy smilingy ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2014
Beiträge: 2
Standard AW: Bitte um Hilfe über Diagnose von Hirntumoren (Lymphoma oder glioma). Danke!!!

Herzlichen Dank!!! Ich rufe mich bei „Charité Comprehensive Cancer Center“ und ”Deutsche Hirntumorhilfe“ in folgender Woche an. Ich probiere mal. Jede Chance versuche ich zu nutzen. Ich möchte die genaue Diagnose wissen, um eine optimaler Behandlung zu entscheiden. Die Zeit ist dringlich. Sie verschlechtert sich relativ schnell. Ich weiß nicht, ob eine Operation von Gehirn sich lohnt. Deshalb ist die Diagnose sehr wichtig für diese wichtige Entscheidung.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.09.2014, 20:55
kylie kylie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2007
Beiträge: 10
Standard AW: Bitte um Hilfe über Diagnose von Hirntumoren (Lymphoma oder glioma). Danke!!!

hi,

du könntest auch alle Unterlagen, CDs etc an die INI in Hannover schicken. die gucken sich alles an und senden dir alles zurück plus ein befundschreiben, was sie empfehlen

habe ich schon 2x gemacht. in diesem jahr auch wieder.

man bezahlt aber dafür finde ich aber trotzdem ok. so braucht man nicht dort hinfahren.

geh einfach mal auf die Homepage, steht dort auch in mehreren sprachen, da die ini weltweit behandelt.

vielleicht hilft es dir ja weiter!

gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
diagnose, glioma, hirntumoren, lymphoma


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD