Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Kehlkopfkrebs (und Krebs im Halsbereich)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.01.2015, 00:12
Anni2015 Anni2015 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2015
Beiträge: 2
Unglücklich Krebskrankheiten

Hallo ich bin ganz neu im Forum, mein Name ist Anni und momentan muss ich sagen bin ich einfach nur fix und fertig.

Kurze Vorgeschichte : es betrifft meine geliebte Mama, sie ist der herzensguteste Mensch den ich kenne.
Seid 3 Jahren leidet sie an COPD im Gold Stadium 3, damit hat Sie schon sehr zu Kämpfen und jetzt am 22. 12.14 wurde bei Ihr Krebs am Kehlkopf festgestellt, der Tumor wäre zu groß um ihn zu Operieren heißt es

Ich muss dazusagen, dass sie auch geraucht hat, hat es vor 3 Jahren aufgegeben, da war und bin ich voll stolz auf sie und jetzt das.

Am 23. 12. wurde Sie Operiert um Gewebeproben zu nehmen, sie müssten einen Luftröhrenschnitt Schnitt machen :-(
Seid dem müssen wir auf die Ergebnisse der Proben warten

Meine Frage an euchauert es immer so lange?? Oder liegt es an den Feiertagen, sind alle im Urlaub
Die Warterei macht meine Mama ,meinen Bruder und mich ganz fertig.

Heute hab ich Geburtstag, Heute sollen die Ergebnisse da sein .

Vor vier Jahren haben wir erst unseren Vater verloren :-(
Mit Verdacht auf Gallensteine ins Krankenhaus und plötzlich dann : BAUCHSPEICHELDRÜSENKREBS
Für uns ist alle eine Welt zusammengebrochen, genau vier Wochen später ist er gestorben.

Bitte drückt mir für heute die Daumen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.2015, 09:05
Margot B Margot B ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2014
Beiträge: 6
Standard AW: Krebskrankheiten

Ich habe am 06.01. die Biopsie vor mir. Warum musste bei deiner Mutti denn ein
Luftröhrenschnitt gemacht werden?
Ich drücke ganz fest die Daumen für euch, dass alles Gut wird.
LG Margot

Geändert von gitti2002 (02.01.2015 um 13:36 Uhr) Grund: Titeländerung - Netiquette
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.01.2015, 09:11
Anni2015 Anni2015 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2015
Beiträge: 2
Unglücklich AW: Krebskrankheiten

Ich danke Dir und drücke dir ganz fest die Daumen.

Meine Mama hat ja COPD und sehr schlecht Luft bekommen, die Ärzte sagte das Sie es zur Vorsicht gemacht haben und da der Tumor wohl sehr groß ist hätte es wohl auch Probleme bereitet Luft zu bekommen.

Geändert von gitti2002 (02.01.2015 um 13:36 Uhr) Grund: Titeländerung - Netiquette
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.01.2015, 10:29
Margot B Margot B ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2014
Beiträge: 6
Standard AW: Krebskrankheiten

Liebe Anni, ich danke für die schnelle Antwort. Von einem evtl. Luftröhrenschnitt hat mir nämlich keiner was gesagt bei der Vorbesprechung. Das bleibt mir dann wohl GsD erspart.

Normalerweise sollte das Ergebniss nach 3 Tagen vorliegen. Ich denke, dass es bei deiner Mutti länger dauert, liegt tatsächlich an den Notbesetzungen in den Krankenhäusern und Laboren während der Feiertage. Und von den Ärzten, die mit euch über die weitere Therapie reden, sind sicher auch welche im Urlaub.

Lass mal hören, wie es weitergeht. Mir wurde gesagt, egal ob gut oder bösartig,
die Therapie sei die gleiche und der Tumor (9 cm!) gut behandelbar.

Geändert von gitti2002 (02.01.2015 um 13:37 Uhr) Grund: Titeländerung - Netiquette
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD