Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.05.2015, 00:37
uli112 uli112 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 18
Standard Gastrinom

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit einem bösartigen Gastrinom im Zwölffingerdarm bei gleichzeitigem Nierenzellkarzinom?

Bin fast neu, bisher war ich stiller Leser und nicht selbst betroffen.
Habe Mitte letzten Jahres die Diagnose Gastrinom und Nierenzellkarzinom erhalten. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen. Das habt Ihr auch alle hinter Euch? Bin 37 Jahre alt. Seit dem 6 Zyklen Chemo und Bestrahlung, die ich ganz gut vertrage. Wäre über weitere Informationen sehr dankbar.

Viele Grüße
Uli

Geändert von uli112 (25.05.2015 um 22:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.05.2016, 11:14
Heidrun1961 Heidrun1961 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2015
Ort: Oberfranken
Beiträge: 263
Standard AW: Gastrinom

Hallo Uli112,

wie wird denn dein Nierenkarzinom behandelt. Wurdest du operiert?

Gruß Heidrun
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2016, 21:51
uli112 uli112 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 18
Standard AW: Gastrinom

Hallo Heidrun,
leider ist das Nieren-CA nicht operabel. Es wurde thermisch behandelt, man hat versucht
es zu verkleinern. Medikamentös bekomm ich Sudent, 5FU und Oxaliplatin. Im Moment
wirkt es ganz gut. Nebenwirkungen sind einigermaßen erträglich. Wie geht es Dir gerade?
Viele Grüße
Uli
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2016, 08:47
Heidrun1961 Heidrun1961 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2015
Ort: Oberfranken
Beiträge: 263
Standard AW: Gastrinom

Hallo Uli,

soweit geht es mir derzeit ganz gut. Du kannst ja, wenn du möchtest, meinen letzten Beitrag lesen.
wenn ich dich richtig verstehe, machst du 2 Therapien nebeneinander. Das ist ganz schön heftig. Mir hat schon Sutent gereicht, muss ich sagen! Schlägt die Therapie an? Kannst du eventuell später operiert werden?

Gruß Heidrun
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.06.2016, 08:54
uli112 uli112 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 18
Standard AW: Gastrinom

Hallo Heidrun,
dazu wurde keine Aussage gemacht, hoffe es aber.
Bin immer froh, wenn der Zyklus vorbei ist. Gerade das Oxali haut ziemlich rein. Jetzt sind
es nur noch 2 Zyklen, dann ist Staging, Entscheidung OP. Hoffe, dass weiter alles kleiner
geworden ist.
Viele Grüße
Uli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD