Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Angehörige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.06.2016, 18:06
Mallina Mallina ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2016
Beiträge: 1
Standard Sorge um Mama

Hallo,

ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass man mir vielleicht ein bisschen Mut machen kann.
Es geht um meine Mutter (63). Sie hat sich schon einen Eierstock entfernen lassen, an dem sie eine Zyste hatte, als ich noch klein war.
Nun ist bei einer routinemäßigen vaginalen Ultraschalluntersuchung aufgefallen, dass am anderen eine Geschwulst sitzt, die keine Zyste ist. Der Eierstock ist 5cm groß (also zu groß). Sie war heute im Krankenhaus und der Arzt sagte, er könne nicht sagen, worum es sich handelt. Man hat ihr Blut abgenommen und einen Termin zum CT gegeben. Er konnte zumindest im Ultraschall nichts im Bauchraum oder im Becken erkennen.
Nun mache ich mir trotzdem wahnsinnige Sorgen. Ich habe mich ein wenig im Internet informiert und gelesen, dass die vollständige Heilung selten ist und viele Frauen schon nach wenigen Jahren sterben.
Ich weiß gar nicht, wie ich über das Wochenende kommen soll...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.06.2016, 22:43
fluturi fluturi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 233
Standard AW: Sorge um Mama

Hallo Mallina,

ich kann deine Sorgen und Ängste gut verstehen. Aber noch ist nichts sicher und du solltest versuchen, dir nicht nur negative Gedanken zu machen. Es ist bestimmt kein schönes Wochenende mit dieser Unsicherheit, aber vielleicht könnt ihr doch irgendwie das Beste draus machen.

Ich wünsche dir und deiner Mutter alles Gute.
__________________
Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung. - Albert Camus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eierstockkrebs, geschwulst


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:02 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD