Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leukämie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.2016, 10:00
tkomiker tkomiker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2016
Beiträge: 1
Standard Haarzellleukämie

Hallo zusammen,
Bin ins Krankenhaus gegangen weil ich mich am Schienbein gestoßen habe und vier Tage nicht auftreten konnte. Verdacht auf Thrombose. Man hat mir Blutverdünner 24 h Pumpe verordnet. Bein wurde gröngt, Ultraschall und CT. Danach stand fest keine Thrompose. Meine Entzündungswerte stiegen jetzt auf einmal an. Wurde mit Antibiotikum weiter behandelt und auf ein Umkehr Isolierzimmer verlegt. Entzündungwerte stiegen weiter. Erst nach 7 Tage wurde ich entlassen, mit einem vorläufigen Abschlussbericht, Verdacht auf Haarzellleukämie. Heute soll eine Knochenmark Untersuchung stattfinden. Hat jemand damit Erfahrung? PCT- Werte auf 8,4 was immer das auch heißt.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.10.2016, 13:13
Elke Erika Elke Erika ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2016
Ort: Thüringen
Beiträge: 3
Standard AW: Haarzellleukämie

Hallo, die Knochenmarkuntersuchung ist unangenehm, aber nicht so schlimm, haben sicher Alle hier schon mehrmals gehabt. Die Haarzellleukämie zählt zu den Non-Hodgin-Lymphomen und ist gut behandelbar, habe ich aber auch nur gelesen. Der hohe PCT-Wert deutet eigentlich eher auf eine Sepsis hin. Die ich auch schon hatte und mir geht es wieder gut. Warte erstmal den Befund ab. Ich wünsche dir, dass alles gut wird. Drücke die Daumen. Gruß Elke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD