Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > andere Krebsarten > Krebs im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.03.2017, 21:38
ichnurich ichnurich ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2017
Beiträge: 1
Standard Zungen Biopsie

.... ein nettes Hallo an Euch!
Vor 6 Tagen sollte sich mein Mann einer Biopsie an der Zunge unterziehen. Es wurde jedoch Links-, wie Rechtsseitig tief geschnitten. Die Ärztin schnitt alles heraus, was offensichtlich war. Dementsprechend groß und tief sind nun die Wunden. Die Nähte waren nach dem 2. Tag bereits gelöst.

Nun zu meiner Frage. Mein Mann hat trotz Schmerzmedikation massive Schmerzen, welcher in keinster Weise abklingen.
Ist das normal?

Für Eure Antworten danke ich schon mal!

Geändert von gitti2002 (25.03.2017 um 23:55 Uhr) Grund: Nutzungsbedingungen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.03.2017, 15:10
Palatina Palatina ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2017
Beiträge: 4
Standard AW: Zungen Biopsie

Hallo,
sorry ich habe deinen Thread eben erst gelesen. In der heutigen Zeit muss, und sollte, kein Patient wegen übermäßiger Schmerzen klagen. Die Medizin sollte Mittel zur Verfügung haben die auch in extremen Fällen wirksam sind. Da ist das Personal gefragt. Ich hoffe dieses Problem ist bei euch mittlerweile gelöst.
LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD