Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.05.2017, 03:09
Lorudra Lorudra ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 1
Standard Entfernung rechter Lungenflügel

Hallo ihr Lieben,
Habe mich gerade registriert und bin ein bisschen nervös. Ich bin weiblich, 48 Jahre alt, verheiratet und habe einen 15jährigen Sohn.
Im Februar habe ich die Diagnose Bronchialkarzinom erhalten. Der Tumor war über 7cm groß und saß genau an der Gabelung zum rechten Lungenflügel. Nach Chemo und Bestrahlung ist der Tumor gut um 50% geschrumpft und jetzt kann operiert werden. Es muß aber wohl der komplette re. Lungenflügel entfernt werden. Hat jemand Erfahrungen wie es einem danach geht? Körperlich bin ich einigermaßen Fit aber die Chemo hat mich schon zwischendurch umgehauen.

Lorudra

Geändert von gitti2002 (18.05.2017 um 01:00 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.05.2017, 08:06
Hannelore1954 Hannelore1954 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2016
Ort: 84513 Töging/Inn
Beiträge: 8
Standard AW: Entfernung rechter Lungenflügel

Hallo Lorudra,

ich hab seit Ende Juli 2016 einen Neuroendokrinen Tumor auch genau auf der Gabelung.
Mir wollten sie damals den kompletten linken Lungenflügel entfernen,haben es aber doch nicht gemacht weil als langjähriger Raucher meine LUFU zu schlecht war.
Ich machte 4 Zyklen Chemo,nach den ersten beiden war er um die Hälfte geschrumpft.es wuchs aber ein Lymphknoten der dann entfernt wurde.
Nach dem 4.Zyklus hatte sich gar nichts getan.
Mittlerweile wächst mein Tumor munter vor sich hin. Die letzte Chemo war Ende Februar und Anfang Mai war er schon wieder 4.5cm groß.
Die Onkologin weiß nun auch nicht wie es weitergehen soll.
Hätte ich die Chance gehabt,ich hätte mich operieren lassen.
Ich wünsch Jhnen alles erdenklich Gute!
Sie schaffen das!

Liebe Grüße
Hannelore
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:26 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD