Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.06.2017, 15:07
tabularasa1983 tabularasa1983 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2017
Beiträge: 4
Standard Zystische Aufhellung im Knochen an 3 Stellen

Hallo,

zuerst möcht ich mich kurz vorstellen: ich bin 33 Jahre alt, komme aus Wien und habe 2 Töchter und einen tollen Mann. Eigentlich hab ich schon sehr viele andere gesundheitliche Themen (inkompletter Querschnitt durch einen Bandscheibenvorfall in der Brustwirbelsäule, Hypermobilitätssyndrom und der dringede Verdacht auf eine genetische Bindegewebserkrankung - der Gentest läuft derzeit).

Im Zuge von Röntgenuntersuchungen die mein Rheumatologe nun angeordnet hat, wurden bei mir in 3 Knochen zystische Aufhellungen gefunden. Eine im distalen Humerus rechts (Oberarm) mit 9mm, zwei kleine am Olecranon ulnae rechts (Unterarm) und eine mit 4mm am Köpfchen des Os metatarsale 1 links (Mittelfußknochen). Detailbeschreibungen um was es sich exakt handelt werden im Befund des Radiologen nicht gemacht.

Im Oberarm hatte ich vor 13 Jahren einen komplizierten Bruch nach einem Autounfall welcher mit Schrauben und einer Platte gerichtet werden musste, nach einem Jahr kam das Metall wieder raus. Ob das jetzt genau an den Stellen ist, kann ich natürlich nicht beurteilen, müsste aber nicht nach so langer Zeit dort schon längst Knochen nachgewachsen sein. Der Originalwortlaut ist: "innerhalb der Struktur zeigen sich metall- bzw. kontrastmitteldichte lineare Strukturen". Metallrest würde ja Sinn machen, denk ich als Laie.

Zu welchem Arzt sollte ich damit nun am besten gehen? Zum Orthopäden weil es im Knochen ist? Prinzipiell bin ich jetzt nicht der hysterische Typ, möchte aber auch nichts übersehen das abgeklärt gehört. Gerade als junge Mama. Ich reiß mich jetzt nicht um noch mehr Arzttermine, aber was muss, das muss.

Daher wollte ich euch fragen, die ja nun leider Erfahrung mit dem Thema haben, wie der Ablauf nun weiter gehen sollte.
Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße, Julia

Geändert von gitti2002 (17.06.2017 um 00:13 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD