Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #286  
Alt 19.06.2017, 21:47
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 614
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo Dieter,

das ist super, 13 Jahre, wünsche dir noch viele Jahre!
Du bist mein Vorbild - bin ja im 10.

Liebe Grüße
Heidrun
Mit Zitat antworten
  #287  
Alt 20.06.2017, 06:23
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 643
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Moin Dieter,

bin nur noch selten hier, freue mich dann natürlich, solch gute Neuigkeiten zu lesen ich freue mich mit dir!!!

Bis bald
__________________
Liebe Grüße,
Irmgard
-------------
09/2011
OP linker Oberlappen
pT2aN1M0(St.IIa)

*Vater am 17.06.2013 an Lymphknotenleukemie gestorben, mein Held!!! Ich habe ihm versprochen.....ich kämpfe weiter!!!!

*Mutter in 2009 an LK gestorben
*Beste Freundin in 2011 an LK gestorben

.......ich vermisse euch drei so sehr!!!
Mit Zitat antworten
  #288  
Alt 20.06.2017, 20:54
p53 p53 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2015
Beiträge: 109
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo an die tapferen Lungenleute,

ab und an lese ich bei euch mit und mir geht seit einigen Tagen etwas im Kopf herum, wozu ich gerne von Betroffenen mal eine Meinung hätte.

Ich habe eine sehr liebe Freundin (kenne sie ursprünglich nur virtuell, mittlerweile aber auch persönlich), die zwar keinen Lungenkrebs hat, aber einige Lungenmetastasen.
Ihr wurde kein langes Überleben prognostiziert, nun lebt sie aber einfach weiter und weiter und weiter..... und raucht auch weiterhin, ziemlich viel sogar.

Zuvor wars irgendwie so ein Ding von "naja, ist eh zu spät, warum soll man da jetzt noch große Anstrengungen unternehmen und Verzicht üben",
inzwischen aber.... lohnt es sich ja doch irgendwie.
Zumal auch eine COPD mit im Raum steht, die sich ja auch nicht gerade zu ihrem Vorteil verändert mit Weiterrauchen.

Ich besuche sie demnächst und weiß nicht, wie ich mich da verhalten soll am günstigsten... das Rauchen total ignorieren? Moralpredigten halten möchte ich keinesfalls, aber auch nicht "mitrauchen", also bei einem gesunden Raucher würde ich jederzeit darauf hinweisen, dass ich mich nicht in vollgequalmten Räumen aufhalten möchte und dann ist das auch vorab schon geklärt.

Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich (ich trau mich zB gar nicht vorab zu fragen, ob sie in ihrer gesamten Wohnung raucht, bisher trafen wir uns dort noch nie).

Ansonsten verhalte ich mich meist Krebskranken gegenüber so normal wie möglich und motze auch mal, wenn mir was absolut nicht passt....
Mit Zitat antworten
  #289  
Alt 20.06.2017, 22:47
Gucky Gucky ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2016
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 108
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Also ich hatte im Januar letzten Jahres mit dem Rauchen aufgehört, war mein Neujahrsvorsatz.
Im Februar bekam ich die Diagnose Lungenkrebs mit Metastasen in Hirn, Leber und Nebennieren.
Auf Grund der Metastasen wurde die Schwere des Krebses mit Stadium 4 angegeben und eine Lebenserwartung von 4 Monate bis 4 Jahre prognostiziert.
Ich fing deswegen nicht wieder an zu rauchen, ganz im Gegenteil, ich befleißigte mich einer gesunderen Lebensweise. Meine Frau unterstützte mich beispielhaft.
Nach der Chemo war ich dann im August bereits frei von Metastasen.
Im Oktober fing ich mit einer Immuntherapie an. Ende Februar war dann auch vom Tumor in der Lunge nichts mehr zu sehen.
Vorige Woche hatte ich ein erneutes Staging, was soll ich sagen, nichts mehr zu sehen.
Man sollte an sich glauben und sich nicht vorzeitig aufgeben, dann hat man zumindest bessere Chancen seine Lebenszeit zu verlängern.

Mit freundlichen Grüßen Gucky

Geändert von Gucky (20.06.2017 um 22:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #290  
Alt 20.06.2017, 23:23
sanne2 sanne2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 1.004
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo p53.
Bin zwar selber Raucherin, leider, mag es aber auch nicht in einer vollgequalmten Wohnung zu "hängen" wenn ich eingeladen bin.
Ich selber rauche ich auch nur auf meinem Balkon.

Könnt ihr euch nicht auf einem neutralen "Boden" treffen?
Ein Cafe z.B, oder ein Restaurant?

Vielleicht irgendwo draußen?
Deine Bekannte wirst du wohl kaum noch ändern können, auch wird sie es sicherlich nicht wollen.
Das du allerdings unter der "Qualmerei" leidest, verstehe ich.
Es stinkt einfach!
Mir bleibt manchmal fast die Luft weg, in einer vollgequalmten Bude und bekomme auch Halsschmerzen.
Und das als Raucherin.

Viele Grüße,

Sanne
Mit Zitat antworten
  #291  
Alt 21.06.2017, 12:27
_dieter_ _dieter_ ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 126
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo p53,

also wenn ich irgendetwas gutes an dieser besch. Krankheit finden kann, so ist es das Ende meiner Raucherkarriere. Sozusagen von 100 auf 0 mit Hilfe von Pflastern.
Ich selbst würde mich aber als nichtmilitanten Nichtraucher sehen. Teile meiner Familie rauchen; im Haus würde niemand auf die Idee kommen sich eine anzustecken; na ja wir haben eine 42 qm große glasüberdachte Terrasse.

Danke für die Glückwünsche

Gruß aus Nürnberg
Dieter
__________________
selbst: pT3L1V1N2G3R0 - OP: 15.09.2004 Entfernung rechter Lungenflügel
Mit Zitat antworten
  #292  
Alt 21.06.2017, 14:34
Gucky Gucky ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2016
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 108
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Ich hoffe in 10 Jahren auch einen positiven Post hier schreiben zu können.
Momentaner Stand laut schriftlichem Befund:

Metastasen - weg
Tumor - weg
Lymphknoten - wieder normal (wenn auch am oberen Ende)
Blutwerte - super

Keine Veranlassung die Therapie weiter fortzuführen.

Ich stehe nun gaaaanz am Anfang eines hoffentlich noch langem neuen Leben und freue mich wie Bolle, dass es noch einmal gut gegangen ist. Hoffentlich bleibt es so.

LG Gucky

Geändert von Gucky (21.06.2017 um 15:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #293  
Alt 26.06.2017, 21:56
heaven heaven ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 440
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Täterätätä!!!

Nun sind 5,5 Jahre geschafft!!!

Letzte Woche CT Thorax, MRT Abdomen und MRT Schädel (mein Onko wollte mal wieder überprüfen, ob Heaven wirklich nix in der Birne hat..) und alles sauber!

Mein Onko freut sich wirklich immer von ganzem Herzen mit mir.
Und ich habe natürlich beschlossen, die niederschmetternde Prognose bei LK weiterhin zu ignorieren!

Nun habe ich wieder bis Dezember Ruhe- das Kopfkino läuft bei mir auch nach so langer Zeit immer noch übelst heftig vor den Untersuchungen...


Liebe Grüße an alle
von

Heaven (dem Himmel so fern)
__________________
ED 12/2011 Primärtumor Nichtkleinzelliges Bronchialkarzinom (grosszellig) T2a,N2,M1b entsprechend Tumorstadium IV
Dünndarmkarzinom pT3,pN1,R0,G3
Jan-April 2012 Chemo Cisplatin/Alimta
Seit Mai 2012 in Remission Erhaltungstherapie mit Alimta bis Ende Juni 2012-seitdem Therapiepause!
Mit Zitat antworten
  #294  
Alt 26.06.2017, 22:08
Benutzerbild von örangyal
örangyal örangyal ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 252
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo Heaven!

Ganz herzlichen Glückwunsch zum super Ergebnis!

Bei mir sind jetzt 4 Jahre seit OP vergangen.

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute!

Gruß Renate
__________________
Nicht kleinzelliges Adenokarzinom, ED : 30.03.2013(anlässlich Thoraxprellung ) Rauchstopp seit 14.04.2013
OP : 02.05.2013 Lobektomie li oberer Lungenlappen mit Staging IB / pT2 ( 42mm ) pN0 ( 0/24), cM0, L0, V0, G2, R0, 2013 AHB + 2014 Reha in Ahlbeck
Aug. 2013 - Aug. 2017 Blut, Sono, CT, Röntgen, Lufu, bislang alles unauffällig
Mit Zitat antworten
  #295  
Alt 26.06.2017, 23:12
Gina 58 Gina 58 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: NRW
Beiträge: 819
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Herzlichen Glückwunsch liebe @heaven , liebe@örangyal und alle anderen.
Mögen es noch ganz viele lange Jahre werden.


lg Gina 58
__________________
Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen
Mit Zitat antworten
  #296  
Alt 27.06.2017, 06:09
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 643
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

....ich freue mich mit dir Heaven, du bist ein kleines Wunder;-)))

Auch dir alles Liebe Renate....immer weiter so!
__________________
Liebe Grüße,
Irmgard
-------------
09/2011
OP linker Oberlappen
pT2aN1M0(St.IIa)

*Vater am 17.06.2013 an Lymphknotenleukemie gestorben, mein Held!!! Ich habe ihm versprochen.....ich kämpfe weiter!!!!

*Mutter in 2009 an LK gestorben
*Beste Freundin in 2011 an LK gestorben

.......ich vermisse euch drei so sehr!!!
Mit Zitat antworten
  #297  
Alt 27.06.2017, 07:43
Wolle2 Wolle2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 305
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo, Du liebe Ferne.

Ich freue mich über Dein Super Ergebnis. Mach bitte weiter so.
Auf die nächsten 5,5 Jahre und dazwischen nur gute Ergebnisse ohne Überraschungen.

Mit lieben Grüßen.
Wolle2, seit gestern Nachmittag wieder unter den Lebenden.
Mit Zitat antworten
  #298  
Alt 27.06.2017, 08:01
harti269 harti269 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: bei Bremen
Beiträge: 614
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Liebe heaven,

zu deinen 5,5 Jahren herzlichen Glückwünsch,
ich freue mich immer, von dir zu lesen.

Liebe Grüße
Heidrun
Mit Zitat antworten
  #299  
Alt 27.06.2017, 17:34
Finke Finke ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 98
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Hallo Heaven,

Ich freue mich sehr für dich auf die nächsten 5,5 Jahre !!!

Lg
Mit Zitat antworten
  #300  
Alt 27.06.2017, 19:48
heaven heaven ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 440
Standard AW: Mal was Positives, ..... Jahre danach :-)

Ach, das "kleine Wunder" (besonders liebe Grüße an Irmgard..)
bedankt sich ganz herzlich für eure Glückwünsche!

Ich freue mich sehr, dass hier doch noch einige lesen und dass ihr noch lebt!!!

Und das hier ist speziell für Wolle:

Junge, was machst du denn für Sachen??? Lese immer auch an anderer Stelle und ´musste erfahren, dass du auf Intensiv warst... Lass mal bitte für die Zukunft solche Abenteuer! Dir sende ich an dieser Stelle ganz besonders liebe Grüße!!


Für alle anderen:

Liebe Grüße von

Heaven (dem Himmel immer noch so fern)
__________________
ED 12/2011 Primärtumor Nichtkleinzelliges Bronchialkarzinom (grosszellig) T2a,N2,M1b entsprechend Tumorstadium IV
Dünndarmkarzinom pT3,pN1,R0,G3
Jan-April 2012 Chemo Cisplatin/Alimta
Seit Mai 2012 in Remission Erhaltungstherapie mit Alimta bis Ende Juni 2012-seitdem Therapiepause!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD