Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.08.2017, 03:29
virtusa virtusa ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Beiträge: 4
Standard Zwischen Vergangenheit und Zukunft - Borderline-Tumor

Fakten:
Vergangenen Dienstag wurde mir der linke, stark veränderte, minimalinvasiv Eierstock entfernt - zunächst sah alles echt gut aus.

Heute dann die Ergebnisse der Laboruntersuchung: Borderline Tumor

Am Dienstag werde ich mich wohl wieder operieren lassen (großes Netz, Gebärmutter, Eierstöcke und Eileiter, Blinddarm). Der Termin ist mir persönlich ja etwas früh, da ich sehr wenig Zeit habe, mich gut einzustellen - jedoch konnte der "Operateur meines Vertrauens" mir keinen sinnvollen Alternativtermin anbieten.

Grundsätzlich schreibe ich nun hier, weil ich so durcheinander und geschockt bin und davon ausgehe, dass viele ein wenig von dem Gefühl auch kennen.
Ich weiß, dass diese Diagnose auch ein großes Glück ist (weil die generellen Prognosen nun wirklich sehr, sehr gut sind) .. jedoch fühle ich das gerade nicht, sondern bin teils tieftraurig, teils auch fassungslos.

Ich würde mich freuen, wenn ich ein wenig in Kontakt kommen könnte mit Frauen, die aktuell mit ähnlichen Herausforderungen zu tun haben oder vielleicht auch schon einen konstruktiven und gut empfundenen Umgang für sich gefunden haben. (vielleicht können wir einander etwas (unter)stützen oder ich etwas lernen)

Denn .. ändern kann ich das ja nun nicht .. aber ich möchte wirklich sehr gerne einen lebenswerten Weg damit finden und gehen ... (ich finde das Leben an sich und auch das meine nämlich oft nicht einfach .. aber insgesamt so unglaublich großartig toll :-))

Virtusa
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD