Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.09.2017, 05:26
seespinne seespinne ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 2
Frage Malignes Melanom 8mm

Hallo zusammen,

mein Tumor ("Der Dicke") und ich (Bea) sind ganz frisch hier und
ich hoffe, Ihr könnt mir etwas Mut machen!

Am 28.08.2017 bekamen meine Ärztin und ich den Befund meines malignen Melanoms:

Tumordicke nach Breslow 8mm Clark-Level V (deshalb "Der Dicke")
TNM: pT4a ICD-O M8743/3

Meine Ärztin sagte, aufgrund der Größe des Tumors, würde es im Krankenhaus mit den Untersuchungen nun schnell gehen. Das war bisher leider nicht der Fall.

Erst hat das Krankenhaus das Fax verschlampt, dann haben die mir als ersten Untersuchungstermin den 21.09. angeboten (MRT usw.). Wächterlyphknotenentnahme hatten sie noch keinen Termin, habe ich aber zwischenzeitlich bekommen:04.10.

Meine Ärztin ist in Ohnmacht gefallen, weil,ihr das viel zu lange dauert und hat jetzt bei einem zweiten Krankenhaus angerufen, die ihr gegenüber behauptet haben, sie melden sich ganz schnell bei mir, was sie aber nicht getan haben. Trotzdem hoffe ich noch auf frühere Termine und wir rufen da morgen also heute wieder an.

Mich macht das Warten wahnsinnig! Ich bin echt ein positiver, fröhlicher Mensch, aber das auf das Telefon starren und nicht wissen, was hat wie gestreut, macht einen doch kirre!

Da alle Welt auf meine Tumordicke gleich reagiert " ...Sie meinen 0,8 mm, Sie haben sich sicher versprochen oder?" Und einen dann sprachlos ansehen, wenn ich leider die 8mm betonen muss, meine Frage an Euch:

Ich nehme an, die Größe des Tumors korreliert doch nicht unbedingt mit der Gefährlichkeit, Anzahl der Metastasen etc. ?

Der Tumor war schon ins Unterhautfettgewebe eingedrungen. Hat das was zu sagen über Ausbreitungswahrscheinlichkeit?

Meine Ärztin möchte mich entweder in Buxtehude oder in Kiel untersuchen lassen (ich wohne in Hamburg). War da jemand schon mal?

Ich danke Euch jetzt schon einmal für Eure Hilfe

Liebe Grüße
Bea (die mal wieder nicht schlafen kann)
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD