Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #376  
Alt 20.04.2017, 17:43
Aleon Aleon ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Ich denke, ich bin seine erste Patientin mit dieser Geschichte. Er weiß aber über alles Bescheid und kennt auch die Empfehlungen dazu. Allerdings scheint es ja nicht bei allen gleich streng eingehalten zu werden. Finde es insgesamt sehr schwierig, kompetente Ärzte zu diesem Thema zu finden
Es ist auf jeden Fall toll zu lesen, dass die Schwangerschaften doch bei so vielen Frauen zumindest einigermaßen lang gehalten haben !

Ich weiß noch gar nicht, wie ich in den Sommermonatem die Liegezeit überstehen soll! Aber für das Würmchen schafft man es dann doch
Mit Zitat antworten
  #377  
Alt 22.04.2017, 15:09
Sharone Sharone ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2015
Ort: Schweiz
Beiträge: 28
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Aleon ich würde den Arzt direkt darauf ansprechen, ob du seine 1. Patientin mit dieser Vorgeschichte bist. Denn nur so weisst du, woran du bist!
Von wo bist du denn? Evt. kann dir ja jemand hier auch einen guten Arzt in deiner Nähe empfehlen. Genau für solche Sachen wäre ein Forum ja sinnvoll.

Und du hast absolut recht, bei jedem verläuft die SS anders. Aber ich denke, dass sich alle mehr oder weniger geschont haben. Arbeitest du denn noch?

Mir ging es mit der Liegezeite gleich wie dir jetzt. Aber ich habe mich mit guter Lektüre eingedeckt und habe angefangen zu stricken. So verging die Zeit wirklich viel schneller, als ich am Anfang gedacht habe.

Lg
Sharone
Mit Zitat antworten
  #378  
Alt 05.09.2017, 12:14
Nicole-123 Nicole-123 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 3
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo
Gibt es hier aktuell aktive Nutzerinnen zu diesem Thema? :-) würde mich freuen von euch zu hören.

Liebe Grüße
Nicole
Mit Zitat antworten
  #379  
Alt 07.10.2017, 13:46
Nicole-123 Nicole-123 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 3
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo noch mal,

Ich versuche es einfach noch mal, weil ich es wirklich schön finden würde, wenn ich mich hier mit anderen Schwangeren austauschen kann.

Ich hatte eine RVT im Februar 2016 und jetzt bin ich in der achten Woche schwanger :-) dieses Glück kann ich noch gar nicht richtig fassen. Aber mit dem Glück kommen auch wieder die Ängste. Ich denke, dass ihr genau versteht was ich meine.
Ich habe seit der 6. Ssw immer wieder Mini leichte helle Blutungen, die vielleicht auf die vorhergehende Operation zurückzuführen sind. Dennoch verunsichert mich das. Ich schone mich weitesgehend und liege so viel es geht.

Ich wüsste gerne, ob ihr ähnliche Erfahrung gemacht habt? Das würde mich ungemein beruhigend- zu wissen dass diese Blutung eventuell normal sind .

Vielleicht habe ich ja Glück und jemand liest das hier, liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #380  
Alt 07.10.2017, 22:37
elfe1987 elfe1987 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2012
Beiträge: 99
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo Nicole...Dann versuche ich dir mal zu antworten. Bin hier eigentlich gar nicht mehr richtig "aktiv". Ich hatte 2012 meine Trachelektomie und bin seit 03/2014 stolze Mama.
Du kannst meine ganze Schwangerschaft hier nachlesen. Habe ziemlich viel zu dieser Zeit geschrieben. Also mit Blutungen hatte ich eigentlich meine ganze Schwangerschaft zu kämpfen. Los ging es glaube ich auch schon in der 8. SSW. Und dann immer wieder mal weniger und mehr ganz schlimm war es um die 21. Ssw da hatte ich einen Menstruationsstarke Blutung...einfach so i h lag vorm Fernseher und auf einmal habe ich geblutet. Sind gleich ins Krankenhaus...Zu diesem Zeitpunkt dachte ich das war es jetzt. Aber es ist alles gut gegangen. Warum ich damals immer wieder geblutet habe weiß ich nicht...Das konnte mir keiner beantworten.
Leon kam dann nach einem Blasensprung in der 35. Woche.

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute, versuch dich zu schonen...hoffentlich konnte ich dich ein klein wenig beruhigen
Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #381  
Alt 09.10.2017, 23:03
Glückskäfer82 Glückskäfer82 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2013
Ort: FFM Umgebung
Beiträge: 17
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo Nicole,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

Ich bin auch ganz frisch schwanger, heute bei 5+6. Meine RVT war in 2013 mit adjuvanter Chemotherapie. Das ist jetzt meine erste Schwangerschaft, ich lese seit damals aber regelmäßig in diesem Threat still mit. Es ist toll, dass es jetzt wieder frisch Schwangere gibt

Zu deinen Blutungen kann ich nix sagen, bin ja noch nicht soweit wie du. Aber ich drück dir die Daumen, dass es harmlos ist. Auch normal Schwangere haben ja manchmal leichte Blutungen, die dann wohl harmlos sind. Ich hab aber ehrlich gesagt auch Panik davor. Ich muss aber im Moment noch Pfogesteron nehmen, damit eben das nicht passiert.

Und hast du jetzt einen guten FA, der dich durch die Schwangerschaft begleitet?

Ich wünsch dir erstmal alles Gute

Geändert von gitti2002 (10.10.2017 um 00:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #382  
Alt 22.10.2017, 10:37
Nicole-123 Nicole-123 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 3
Standard AW: Schwangerschaft nach Trachelektomie

Hallo ihr zwei
Ich habe mich sehr über eure Antworten gefreut.
Ich bin jetzt Ende der zehnten Woche und es geht uns super. Die anfänglichen Beschwerden sind auch nicht mehr aufgetreten, worüber ich sehr froh bin.

Glücklicherweise habe ich ein gutes Ärztenetzwerk und eine meiner Gynäkologinnen steht in direktem Kontakt mit Professor Köhler aus Hamburg (der war früher auch in Berlin). Von daher fühle ich mich gut aufgehoben.
Eine Hebamme habe ich auch schon, die mir angeboten hat mich gerade in der Liegezeit so oft ich möchte zu besuchen.
Anfang dieser Woche haben wir unser Böhnchen schon rumzappeln gesehen und es hat gewunken. Seitdem sind wir im siebten Himmel <3

Glückskäfer wie geht es dir?
Liebe Grüße, Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:19 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD