Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Speiseröhrenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11.08.2018, 10:41
Hibbi Hibbi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 10
Standard AW: Magen/Speiseröhre

Hallo, bin gerade im 3. Zyklus der 2. Chemo. Ich habe das Gefühl, dass die Nebenwirkungen stärker werden. Liege fast nur, und die Hitze der letzten Wochen hat auch nicht zum Wohlbefinden beigetragen. Nächste Woche hab ich dann Tablettenpause, dann noch mal 3 Wochen und dann im September CT.
Lieben Gruß an alle
Hibbi
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.08.2018, 11:17
monika.f monika.f ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Mannheim und Königswinter
Beiträge: 100
Standard AW: Magen/Speiseröhre

Hallo Hibbi,

schön, von Dir zu hören! Nicht schön natürlich, dass es Dir nicht so gut geht. Aber bald hast Du es ja geschafft, und ich wünsche Dir, dass sich dann im CT gute Ergebnisse zeigen.

Bei der Hitze ist eine anstrengende Behandlung sicher noch mal belastender, mir hat das letzte Woche so schon zugesetzt.

Liebe Grüße und halt durch!

Monika
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.09.2018, 13:03
Hibbi Hibbi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 10
Standard AW: Magen/Speiseröhre

So, Ergebnis ist da
Tumor und Lymphknoten sind wesentlich kleiner geworden.
Kein Verdacht auf neue Metastasen.
Allerdings hatte ich anscheinend eine kleine Lungenembolie, kommt wahrscheinlich vom Port. Jetzt muss ich Blutverdünner nehmen, außerdem muss ich zum Herzecho.
Die Therapie wird fortgesetzt, voraussichtlich bis Dezember,je nachdem wie schwach ich werde..
Nach dem 4. Zyklus, den ich jetzt hatte, hab ich mich noch nicht richtig erholt. Nächste Woche gehts weiter.... 2 Wochen Tabletten, Infusion, eine Woche Pause. Mal sehn, wie lange ich das durchhalte.
Aber, nicht jammern, der Befund ist gut und ich habe wieder etwas Zeit gewonnen.

Lieben Gruß
Hibbi
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.09.2018, 14:20
monika.f monika.f ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Mannheim und Königswinter
Beiträge: 100
Standard AW: Magen/Speiseröhre

Liebe Hibbi,

das freut mich jetzt richtig, dass die Therapie was gebracht hat! Und Du hältst das bestimmt durch bis Dezember!

Blutverdünner nehmen viele Menschen, mein Mann auch, aus ganz anderen Gründen, reine Vorsichtsmaßnahme. Ist doch gut, dass die Ärzte so gut kontrollieren, was nebenbei noch passieren könnte.

Liebe Grüße!

Monika
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.09.2018, 20:55
monika100 monika100 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 1.764
Standard AW: Magen/Speiseröhre

Hallo Hibbi,

das ist doch super.
Die Therapie ist hammeranstrengend, das ist klar, aber solange es was bringt ist doch alles o. k.

Kopf hoch und weiter, du schaffst das!

LG Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:25 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD