Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.10.2004, 14:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nicht Kleinzelle ,er ist geschrumpft

Ein Hallo an alle hier
Ich schreibe nicht oft aber ich lese sehr viel hier bei Euch und möchte erst mal ein dickes danke an euch schicken.Ihr habt mir und meinem Mann sehr geholfen viele Fragen beantwortet und auch viel Angst genommen,auch kann ich heute besser mit den Ärzten umgehen.Ich habe durch euch gelernt das wissen macht bedeutet.
So nun möchte ich euch von meinem Mann berichten.
Er hat LK.einen nicht Kleinzeller mit Lymphknotenbefall,diese waren 1,5cm groß.Der Haupttumor war im linken Unterlappen und 4,5 cm groß.Es wurde der ganze Körper untersucht und es gab keinen hinweis auf weitere Fernmetastasierung.Sein Stadion ist oder war T4,N3,M0.es gab keine Op.Er bekamm 32 Bestrahlungen und bekommt zur Zeit die 4 Chemo was auch die letzte sein soll
So und nun kommt das beste überhaupt.er hatte gestern CT.
Die Lymphknoten sind bis auf 2mm über normal und der Tumor ist bis auf 1,5cm geschrumpft.
Dem Himmel sei dank.
So und schon wieder hab ich ne frage oder auch gleich zwei.
1 Bleibt das Stadion immer so Stehen oder wird es geändert.?
2 Mann sagte mir das diese 1,5 cm Nabengewebe sei was aber durchaus auch wieder ausbrechen kann wenn es bösartige Zellen in sich hat, die sie zur zeit nicht feststellen können.
Hat da jemand erfahrung?
so und drittens, kennt Jemand die Klinik in Coswig die sollen mit einem neuartigen Laser operieren.
Ich danke euch und wünsche allen einen schönen Tag und viel kraft,liebe Grüße Anette
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2004, 16:42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nicht Kleinzelle ,er ist geschrumpft

Hallo Anette,

zuerst ist es ja klasse, daß diese guten Ergebnisse vorliegen.Der sch.... Krebs kann natürlich immer wieder ausbrechen, muß ja aber nicht.Also soll man doch zufrieden sein wenn hier gute Ergebnisse vorliegen.Bei euch bleiben ja die weiteren Untersuchungen abzuwarten. Positiv denken.
Die Klinik in Coswig hat in 2001 in der Ärzte Zeitung eine Veröffentlichung zu der Lasertherapie gehabt. Seit dieser habe ich keine weiteren Veröffentlichungen gefunden.
Aber durch Deine Nachfrage habe ich in Coswig angerufen und die Internet-Adresse
" www.lungenmetastasen.info" erhalten. Habe gerade mal reingeschaut.
Es wird auch angegeben für wen es möglich ist usw.
Da es mich auch selbst betrifft werde ich am Ball bleiben.
Wenn Du näheres erfährst, gebe es hier auch bekannt.
Viele Grüße, Achim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2004, 17:47
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nicht Kleinzelle ,er ist geschrumpft

Hallo Annete,

erstmal meine Glückwunsch zu den guten Ergebnissen! Hoffe für euch, dass ihr euch nun erst einmal entspannt zurücklehnen könnt und es in diesem Stil weiterläuft.

Ich kann dir nur Frage 1 beantworten. Bei meinem Mann wurde das Stadium nach neuen CT`s geändert. Allenfalls heißt es in manch einem Bericht: Vormals T 4 N 3 M 1 zur Zeit T2, N2-3 M1.

Weiterhin alles Gute für euch wünscht Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD