Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.10.2004, 23:29
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Guter Urologe im Raum MA/HD

Hallo!

Da ich an meinem rechten Hoden eine kleine Verhärtung (fühlt sich beim Abtasten an wie ein Pickel) festgestellt habe will ich so schnell wie möglich einen Urologen aufsuchen um zu klären was das ist. Dazu kommt das der linke Hoden heute schon den ganzen Tag leicht(!!) schmerzt.

Kann mir jemand nen Arzt im Raum Mannheim/Heidelberg empfehlen der sich gut damit auskennt?

Danke schonmal und viele Grüße, Kurt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.10.2004, 23:45
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Guter Urologe im Raum MA/HD

Bleib cool. Das kann alles mögliche sein und hört sich erstmal nett unbedingt nach krebs an. Dieser tritt ehr einseitig auf und schmerzt (jedenfalls in Pikelgröße) auch nicht. Geh zu einem Urologen in deiner Nähe und lass dich behandeln, dabei lass auf jedenfall ein Ultraschall machen da damit gerade im Hoden beste Diagnosen gestellt werden. Könnte sich um eine Zyste handeln. Auf jedenfall lass es untersuchen - in diesem Fall ist auf jedenfall Zeit wertvoll. Nur mach dich nicht verrückt - hört sich nicht gerade nach Hodenkrebs an.

MfG
Karsten
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.10.2004, 00:07
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Guter Urologe im Raum MA/HD

Hallo!

Ich hab in den letzten 2-3 Tagen so einiges im Netz gelesen und die Wahrscheinlichkeit das es was ernstes ist schein ja nicht so hoch zu sein. Trotzdem hätte ich das jetzt gerne geklärt.

Vor einigen Jahren habe ich aber bei meinem Vater mitgekriegt wie erschreckend wenig Ahnung doch so manche Ärzte haben (da gings aber nicht um Urologen) und was so alles schief gehen kann. Seither ist mein Vertrauen in Ärzte nicht mehr allzu groß und deswegen habe ich auch hier gefragt ob jemand einen Arzt empfehlen kann der sich auskennt und Erfahrung hat.

Gruß, Kurt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.10.2004, 06:35
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Guter Urologe im Raum MA/HD

Bin ja nett aus deinen Raum (Berlin). Nur muss ich dir leider Recht geben. In meinen Fall haben zwei Ärzte (beide mit ausgezeichneten Ruf) keine richtigen Diagnosen gestellt. Ich war aber auch selbst schuld, ich hätte bei der etwas zu laxen Art der Behandlungen stutzige werden sollen! Deshalb gab ich dir ja den Tip unbedingt auf Ultraschall zu bestehen - da damit gerade bei Hodenerkrankungen sehr gute Erstbefunde gestellt werden können. Und auf eine Zweitmeinung würde ich wohl auch nicht mehr verzichten. Sobald sich da keine Übereinstimmungen zeigen würde ich eben einen weiteren Arzt hinzuziehen.
Ja, muss schon sagen - deine Aussage mit dem Vertrauen - kann ein Lied von singen.
Viel Glück (kann man da nur sagen)
MfG
Karsten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD