Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.08.2004, 15:14
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hab ich Knochenkrebs?

Hallo!

Ich hab ne Frage! Ich hab schon seit ca 2 wochen schmerzen in den Armen und Beinen. Muss dazu sagen,dass ich davor ein Monat bei einem Supermarkt als Ferialpraktikantin gearbeitet hab und wer selber dort gearbeitet hat, weiß wie anstrengend das ist.
War jeden Tag 6 Stunden im Geschäft und hab Sachen in die Regale eingeräumt, jedoch auch sehr oft schwere Sachen getragen-Bierkisten usw...Muss dazu sagen dass ich sonst studiere und auch absolut unsportlich bin. Kann es sein, dass ich mich überanstrengt habe? War zwar bei nem Arzt aber der hat mich nicht mal untersucht und hat nur gefragt, was ich in letzter Zeit so gemacht habe, und hat dann gemeint, dass ich mich überanstrengt habe. Er hat mir dann Arnica verschrieben.
Komisch ist dass es nicht immer an den gleichen Stellen weh tut, gestern hat mir nur der rechte Arm wehgetan und heute zum Beispiel das rechte Bein. hab auch irgendwie das Gefühl, dass meine Arme und Beine so schwer sind. Manchmal zieht es auch bis in den Po.

Was kann das sein? Hab so Angst dass ich nen Tumor hab.
Was sind denn die typischen Zeichen dafür?

Würde mich riesig freuen, wenn sich wer bei mir meldet und mir helfen kann!

GGLG, Biene
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2004, 22:08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hab ich Knochenkrebs?

Ich glaube nicht, dass Du Knochenkrebs hast.
Ich würde an Deiner Stelle zum Neurologen gehen und mich dort durchchecken lassen. Denn für diese Beschwerden ist mehr der Neurologe zuständig.
Gute Besserung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.09.2004, 01:47
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hab ich Knochenkrebs?

das glaube ich allerdings auch nicht dass es sich hier um krebs oder gar knochenkrebs handelt.

anzeichen für krebs sind müdigkeit, apetitlosigkeit, gewichtsschwund, gleichbleibende immer wieder kehrende schmerzen am gleichen ort........

ihr schmerzen wandern etc...wie kommen sie überhaupt auf knochentumor?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.11.2004, 21:14
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hab ich Knochenkrebs?

Liebe Biene,

mir klingt dies auch eher nach einem Besuch beim Neurologen. Es kann sein, dass Du Dir bei den ungewohnten Arbeiten und beim Tragen einen Nerv eingeklemmt hast. Daher dann die einseitigen Probleme. Dies kann der Neurologe durchmessen.

Herzliche Grüsse

Bee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:02 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD