Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.09.2003, 08:13
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Damit diese Daten immer leicht wieder zu finden sind, hier ein extra thread zum Thema.

Aktuellster Artikel aus dem Ärzteblatt (v. Juni 2003), der das momentan empfohlene Nachsorgeschema für das Maligne Melanom wiedergibt.

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/...l.asp?id=37511 bzw.
http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/pdf.asp?id=37511.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.09.2003, 18:23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Hm sind die Ärzte verpflichtet diese Nachsorge zu machen oder ist es denen selbst überlassen ??

Kann es sein das die Kasse den Docs dann einfach kein geld mehr zahlt wenn er sich nicht an den neuen Richtlinien hält ??

Die Kassenärzte haben doch im Quartal doch auch nur eine bestimmte Summe zur Verfügung !!

Gruß
Sascha
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.09.2003, 10:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Es handelt sich immer um "Empfehlungen" für die Nachsorge, d.h. es geht nicht um Verpflichtungen.

"Die differenzierte Diagnostik und Therapie in der Hämatologie und Onkologie machen ein Vorgehen nach "Kochbuch" unmöglich. Ziel von Empfehlungen und Leitlinien ist vielmehr eine Hilfestellung bei der möglichst optimalen Diagnostik und Behandlung von Patienten mit hämatologischen und onkologischen Krankheitsbildern... Dies bedeutet auch, daß in jedem Einzelfall die Indikationsstellung, Dosierung, Applikation und Durchführung durch den onkologisch und hämatologisch erfahrenen Arzt überprüft werden muß und gegebenenfalls andere Maßnahmen in die Behandlung mit einbezogen werden sollten."
(aus: Das Rote Buch - Hämatologie und internistische Onkologie)

Es ist im übrigen wichtig, sich einen erfahrenen onkologisch/hämatologisch versierten Arzt zu suchen - erstens weil er eben mehr Erfahrung mit diesem speziellen MM-Thema hat als ein normaler Hautarzt ohne viel onkologische Patienten und zweitens hat eine solche Spezialpraxis auch ein anderes Budget.

Gruß von Birgit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.09.2003, 10:40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Was heißt das jetzt genau ?? Das ich zum Onkologe muß oder wie kann ich das verstehen ??

Der Onkologe macht doch nicht die Hautuntersuchung wie z.B. der Hautarzt, oder ??

Komme nicht so ganz mit heute :-(
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.09.2003, 11:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Hallo Sascha,
ich denke auch, dass es nicht verkehrt sein kann auch zu einem Onkologen zu gehen. Ich lasse dort immer meine Blutwerte kontrollieren wegen der Interferontherapie. Die Hautuntersuchung macht natürlich der Hautarzt weiter. Wenn die beiden Hand in Hand arbeiten, um so besser. Der Onkologe kann auch die Überweisungen für den Radiologen machen für die Sono uns so.
Gruß
Paula
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.09.2003, 12:00
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Nachsorgetermine für die Haut beim Hautarzt (denn der Hämatologe kennt sich i.d.R. mit den Hautgegebenheiten nicht aus), für die restlichen Untersuchungen beim Hämato-/Onkologen - so habe ich es auch jahrelang kombiniert (denn meine Hautärztin hat keine Ermächtigung und auch nicht die nötigen Geräte für Untersuchungen wie Röntgenthorax, Ultraschall etc.). Man MUß das nicht so machen, aber man kann. Empfehlenswert ist jedenfalls immer, die Ärzte aufzusuchen, die in der gewünschten Disziplin viel Erfahrung haben.

Wer sich mal näher über Leitlinien in der Onkologie schlau machen möchte, der kann sich auf der Seite der Deutschen Krebsgesellschaft www.krebsgesellschaft.de unter dem Link ISTO (= Informationszentrum für Standards in der Onkologie) über den aktuellen Stand von Standards, Empfehlungen und Leitlinien und die Hintergründe informieren.

Gruß von Birgit
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.09.2003, 12:58
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Na also ich meine ist es nicht erst angebracht zum Onkologen zu gehn wenn man nicht solch ein kleines MM wie ich habe ??

Ich meine was soll der z.B. bei mir machen, nachdem ich beim Hautarzt zur Hautkontrolle war, die Überweisung zur Sono bzw. Röntgen kriege ich ja auch ohne Probleme beim Hautarzt.

Und Blut wurde bisher immer in der Hautklinik bei der Nachsorge mit abgenommen.

Morgen mache ich ja zum 1. male die Nachsorge beim Hautarzt in der PRaxis, mal sehn ob er mir Blut abnimmt oder mich zum Hausarzt damit Überweißt.

Der würde mir auch Blut abnehmen, aber vom Onkologen hatte mir bisher niemand sowohl in der Praxis als auch in der Klinik erzählt.

Gruß
Sascha
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.11.2003, 08:36
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

zur Info für alle Neuen hier
Gruß Birgit
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.02.2005, 11:53
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 451
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Noch ein Link zur Nachsorge. Es stammt aus dem Tumorzentrum München. Leider etwas älter. Vielleicht finde ich ja noch einen neueren Bericht.

http://www.krebsinfo.de/ki/empfehlun...om/124-129.pdf

Viele Grüße,
Christian
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.02.2005, 12:28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Hier ist noch ein neuerer Link:

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/...l.asp?id=37511

Viele Grüße
Bettina
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.02.2005, 09:51
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.04.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 451
Standard Nachsorge - Daten und Konzepte

Noch einige Links:

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/pdf.asp?id=37511

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/...l.asp?id=40572

http://www.ukb.uni-bonn.de/42256BC80...256CCB0064076C

Viele Grüße,
Christian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Malignes Melanom Hautkrebs 8427 20.03.2017 19:07
Wie lief eure Nachsorge ab? DaskleineÄnnchen Weichteiltumor/-sarkom 10 19.12.2005 17:32
Nachsorge Hodenkrebs 3 10.06.2005 21:37
Neue Daten zur Nachsorge des MM Hautkrebs 2 21.07.2003 14:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD