Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.02.2005, 12:16
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard rippenbruch durch metastasen?

Mein Mann hat metastasierten Darmkrebs und erhält palliative Chemo (Campto/ 5 FU). Gestern ist er geröngt worden, da er seit Tagen unerklärlich starke Schmerzen im Rippenbereich hat. Diagnose: Rippenbruch. Als Erklärung wodurch dies komme, hieß es lapidar - Meatastasen im Knochen. Um jedoch genaueres sagen zu können, seien weitere Untersuchungen norwendig.
Mit einern derart offenen doch sehr beängstigenden Aussage steht man dann da und bangt dem Kommenden entgengen. Da sind so viele Ängste. Wenn es Matastasen sind, sind diese vielleicht bereits im Rückenmark? Lähmung...... Können beim nächsten Schritt die Beine brechen????? Es ist einfach furchtbar. Diese Ungewißheit frißt einen auch als Angehörigen auf. In einem solchen Stadium finde ich es auch sehr schwierig mit dem Partner darüber zu sprechen, da man ja keine weiteren Ängste schüren will... Diese Scheißkrankheit.... Jetzt heißt es erstmal warten bis Montag. Dann hat seine Exzellenz der Doktor Zeit!
Vielleicht wieß aber schon vorab jemand etwas dazu zu sagen. Sicher keine Ferndiagnose, doch allein die Tatsache nicht allein zu sien hilft schon.
Hanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:32 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD