Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2001, 10:27
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Brustkrebs/Knochen-/Leber-/Kopfmetastasen

eine bekannte von mir (44 jahre) ist vor einem jahr schwer an brustkrebs erkrankt. 8 cm großen tumor in der brust, bis heute erfolgte keine op. sie hatte zum damaligen zeitpunkt bereits metastasen in der leber und an der wirbelsäule. erhielt dann chemo. seit längerer zeit nun 1 x wöchentlich chemo. ich habe ihr geraten sich zu informieren, auch andere ärzte zu konsultieren. sich einer selbsthilfegruppe anzuschließen. sie zieht sich aber immer mehr zurück. jetzt bekommt sie bestrahlungen gegen die kopfmetastasen.wie kann ich ihr helfen??
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.09.2001, 11:02
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Brustkrebs/Knochen-/Leber-/Kopfmetastasen

Hallo Konni,
deine Bekannte sollte sich (vielleicht gemeinsam mit dir) umfassend informieren. Das erste ist ein ausführliches Gespräch mit dem behandelnden Arzt. Die Beratung bzw. Betreuung kann an einem spezialisierten Turmorzentrum sinnvoll sein. Im KID (Krebs-Informationsdienst Heidelberg) gibt es umfassendes Adressenmaterial für eine Klinik auch in eurer Nähe. Dann sollte (mit dieser mindestens zweiten Meinung) entschieden werden, wie weiter zu verfahren ist. Welche Therapiemöglichkeiten es gibt usw. Mir hat auch ein gerade kürzlich geführtes Gespräch mit der Gesellschaft für biologische Krebsabwehr sehr viele neue Informationen verschafft. Die Psychotherapeu- tische Seite ist sehr wichtig. Auch darüber solltet ihr nachdenken.
Es gibt immer noch einen Weg - der aller wichtigste ist: nicht die Hoffnung verlieren!
P.S. Habe nach Mamma-OP ebenfalls Knochen- und Leberme- tastasen.
Biete deiner Bekannten immer wieder an, für sie dazu sein, auch wenn sie es eine Zeitlang wieder und wieder ablehnt. Man speichert trotzdam die Hilfestellung insbesondere der Freunde ab und ist froh, zu gegebener Zeit darauf zurück- greifen zu können.
Alles Gute für euch.
Susanne
modena-gmbH@t-online.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:15 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD