Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1096  
Alt 30.12.2003, 07:15
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Rolf:
Krankenkassen zahlen Thymustherapie. Frag mal nach. Und gehe mal zu Bio-seiten da wird es erklaert wie es evtl. wirkt.
Alles Gute fuer Deinen Schw.vater. Ute(2)
Alles Gute auch an alle anderen hier im Forum, dass das neue Jahr viel, viel besser wird als das alte.
Mit Zitat antworten
  #1097  
Alt 30.12.2003, 18:15
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Ich wünsche allen hier im Forum, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und für alle Betroffenen, ein gesundes Jahr 2004, mögen unsere Schutzengel uns bewahren vor weiteren Kummer und Leid.


Liebe Grüsse Maria H.
Mit Zitat antworten
  #1098  
Alt 03.01.2004, 21:43
cyrne
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

bei meiner mutter wurde im märz d.j. lungenkrebs festgestellt. während einer op wurde ein drittel des rechten lungenflügels entfertn. dabei wurde jedoch festgestellt, dass bereits die lungenwurzel, der untere rechte lungenlappen sowie lymphknoten befallen sind. ein lymphknoten ist in die aorta aufgebrochen.
meine mutter zerbricht an dieser diagnose.ihre ganze kampfkraft, die sie bereits erfolgreich gegen einen gehirntumor und darmkrebs eingesetzt hat ist dahin.
als angehörige weiß ich nicht, wie ich mit ihrer schweren depression umgehen soll. ich lese von vielen, dass man normal mit den menschen umgehen soll. doch was macht man, wenn meine mutter jede art der normalität ablehnt? obwohl ich mit der krankheit krebs aufgewachsen bin, mein vater erkrankte an kehlkopfkrebs als ich 11 war, verlor seinen kehlkopf, erkankte 8 jahre später an lungenkrebs und verstarb 1993 daran, fehlt mir heute die unbefangenheit auf die plötzliche befangenheit meiner mutter zu reagieren.
sie lehnt jede chemo- und strahlentherapie ab. möchte keine antidepressiva. die schmerzen unterhalb des brustbeins werden von tag zu tag stärker.
wäre dankbar für jeden ernstgemeinten tipp.
tanja
Mit Zitat antworten
  #1099  
Alt 04.01.2004, 13:04
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Liebe Mitbetroffenen,
bei mir wurde Lungenkrebs im 3ten Stadium festgestellt und ich konnte - Gott sei Dank - operiert werden. Das ist erst 4 Monate her und obwohl ich mich sehr gut fühle, würde ich mich gerne mit Mitbetroffenen darüber unterhalten.
Hier im Forum schreiben zwar sehr viele Leute, aber meistens Angehörige. Es ist mir aber sehr wichtig, für mein positives Zukunftsdenken, von Betroffenen zu hören, die wie ich am Leben sind und am Leben teilnehmen.
Es ist sehr schwer an eine Zukunft zu glauben, wenn man all diese Negativnachrichten liest!.
Viele Grüße Hermine
Mit Zitat antworten
  #1100  
Alt 04.01.2004, 18:10
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Hallo Hermine
ich habe die Diagnose LK seit Juni. Bei mir wurde nicht der Lungenkrebs operiert, sondern Hirnmetastasen und 8 Chemos habe ich auch hinter mir.
Ich nehme am Leben teil, bin fit und gebe die Hoffnung nicht auf. Bin letztes Jahr 4500km Fahrrad gefahren, immer zwischen den Chemos und habe jetzt mit Walking angefangen ( habe keine Schneeketten fürs Rad )um fit zu bleiben.
Du siehst, es gib auch noch was positives hier.
Viele Grüsse
Gunter
Mit Zitat antworten
  #1101  
Alt 04.01.2004, 19:25
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

hallo Günter
Einfach Klasse, mach weiter so. Du bist ein Mensch, der immer oder oft "positiv denkt" Du machst auch Leuten wie mir Mut, obwohl ich nicht so hart betroffen bin wie Du. Mach bitte weiter so, Du bist mir eine Hilfe.
Super !

Viele Grüsse Maria H.
Mit Zitat antworten
  #1102  
Alt 04.01.2004, 19:41
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Ich meine Hallo Gunter
Entschuldige

Grusse Maria H.
Mit Zitat antworten
  #1103  
Alt 06.01.2004, 16:40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Hallo Maria H.
ich habe schon viele Versionen meines Namens bekommen,glaub mir ich höre auf alles , bis auf "bei Fuss"(grins).
Maria, hast du deine Arzttermine gemacht??
Viele Grüsse
Gunter
Mit Zitat antworten
  #1104  
Alt 06.01.2004, 23:36
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Hallo hermine,

ich habe seit Okt 2003 die Diagnose, hatte schon 4 Chemozyklen und erwarte nun die Bestrahlung. Vorher habe ich noch ein Kontroll CT, bisher sieht alles ganz gut aus die Knoten sind rückläufig und daher errwarte ich auch noch ne Weile durchzuhalten. Also auch Du schaffst das, was hast Du für eine Art von LK?

Wünsche Dir viel Kraft und positive Gedanken

Alles Liebe

Gabyname@domain.de
Mit Zitat antworten
  #1105  
Alt 06.01.2004, 23:41
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Hallo Gunter, Hallo Maria,

schön von Euch hier zu lesen im anderen Thread hauen sie sich so die Köpfe ein, das mir die Lust dort zu schreiben komplett vergangen ist, daher freue ich mich, Euch hier zu sehen. Ich hatte auch Chemo bis 31.12 aber es geht schon wieder ganz, meine nächste Untersuchuung ist am 27.01, was stehen denn für Untersuchungen bei Dir an Gunter? und wieso 3 Tage?
Wie sieht es bei Dir aus Maria, gibt es was Neues, freue mich von Euch zu hören. Bis Bald. Drücke Euch ganz fest

Liebe Grüsse

Gaby
Mit Zitat antworten
  #1106  
Alt 07.01.2004, 00:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Hallo Gunter, hallo Gaby

Gunter auf Deine Frage wann ich zu meinen Untersuchungen muss, will ich Dir schnell antworten.
Heute war ich beim EKG und Lungenfuktionstest. Morgen muss ich zur Blutuntersuchung.Am Donnerstag muss ich zum Lungenfacharzt, am Freitag zum Ultraschall.Ich bin sehr nervös und habe eigendlich angst.

Ja liebe Gaby, ich bin ganz schön erschrocken, was hier im LK Forum passiert.Ich werde mich nicht dazu äußern, ich bin nur traurig. Ich wünsche Dir und Gunter alles erdenklich Gute, ich hoffe für Euch, für uns alle, dass alles wieder in Ordnung kommt.
Für Heute stelle ich mein Schreiben erst einmal ein, weil ich noch über die Hier im Forum, negativen Schreiben und Äußerungen nachdenken muss. Ich bin einfach nur traurig.

Viele Grüsse Maria H.
Mit Zitat antworten
  #1107  
Alt 07.01.2004, 08:58
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Hallo Gaby und Maria H.

Gaby, ich habe am 12.1. MRT-Schädel, am 13.1. einen Knochenscann und am 16.1. CT-Torax. Die Untersuchungstermine sind deswegen auf 3 Tage verteilt, wegen dem Kontrastmittel was ich bei jeder Untersuchung bekomme. Das letzte Mal bekam ich an einem Tag 2 mal Kontrastmittel und hatte danach einen Gichtanfall der sich gewaschen hatte.

Ja, ihr Zwei ich bin auch geschockt wie es hier zugeht. Du bist nicht allein mit deiner Traurigkeit Maria, mir und einige Anderen geht es genau so. Vielleicht beruhigen sie sich wieder.
Also Maria lass den Kopf nicht hängen.
Viele Grüsse
Gunter
Mit Zitat antworten
  #1108  
Alt 07.05.2004, 21:25
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard orsa

hallo leute kann mir einer erklären was orsa ist ???
Mit Zitat antworten
  #1109  
Alt 07.05.2004, 21:40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

Hallo jojo

Orsa ist laut Lexikon ein gegen Antibiotika resistenter Staphilococus. Ich hoffe es war das nach dem du gefragt hast, da du nicht geschrieben hast in was für einem Zusammenhang.
Viele Grüsse
Gunter
Mit Zitat antworten
  #1110  
Alt 19.04.2005, 14:37
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Diagnose Lungenkrebs

wo finde ich was uber raucher und krankenkassen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wer berichte über lebensverlängerung lungenkrebs heidmann Positive Erfahrungen und Gedanken 15 11.08.2012 11:36
STADIEN BEI LUNGENKREBS Lungenkrebs 37 08.08.2012 21:57
Suche dringend Hilfe zu kleinzelligem Lungenkrebs Monika D Lungenkrebs 20 29.11.2005 16:20
Diagnose Lungenkrebs kesa Lungenkrebs 3 17.11.2005 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:20 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD