Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Schilddrüsenkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.11.2002, 16:28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

ERFAHRUNGSBERICHT UND SACHBUCH EINES BETROFFENEN
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Autor: Marc I. Barasch
Titel: Ich suchte meine Seele und wurde gesund
Untertitel: Heilung als Reise nach innen/ Ich habe den Krebs besiegt
Verlag: Knaur, 1999
ISBN 3-426-87156-4
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3426871564
Preis ca. 8.90 Euro-D

Verlagstext:
Marc I.Barasch ist Chefredakteur des auflagestarken New Age Journal und ein unverbesserlicher Workaholic als er erfährt, dass er Schilddrüsenkrebs hat. Die Krankheit überrollt sein Leben wie eine Lawine und stellt alles in Frage: Sie ist der Auslöser für eine grundlegende Veränderung.
Die sieben Jahre dauernde dramatische Suche nach Heilung wird zur Suche nach sich selbst.

Dieses Buch in der Tradition von Ken Wilbers "Mut und Gnade" ist im wahrsten Sinne des Wortes durchlitten und führt den Leser auf eine Entdeckungsreise zu Heilung und Selbsterkenntnis.

Anmerkung von Ladina:
Achtung, wer sich vornimmt, dieses Buch zu lesen, muss Ausdauer haben, denn es ist meines Wissens nach der ausführlichste Patientenbericht auf dem deutschen Buchmarkt. Die Seitenzahl des im Knaur Verlag erschienenen Buches in 2.Auflage ist mir nicht bekannt, doch die 1.Auflage beim Scherz-Verlag weist stattliche 352 Seiten auf, sodass die Knaur Taschenbuchausgabe noch ca hundert Seiten mehr haben dürfte.

Wer hier einen simplen Patienten-Bericht erwartet,liegt falsch. Das Buch ist weit mehr als das.
Nachdem beim Autor wegen des Schilddrüsenkrebses eine Lobektomie erforderlich war,begibt er sich nicht einfach in die vorgeschlagene Therapie sondern stellt umfassende Recherchen an sowohl im medizinischen Bereich als auch im Bereich seiner selbst. Was er hier wie dort erfährt und was er daraus macht, das erzählt er in diesem beachtlichen Werk.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (12.12.2006 um 15:21 Uhr)
  #2  
Alt 30.11.2002, 22:49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

Für alle, die sich kostengünstig über Schilddrüsenkrebs informieren möchten, gibt es etliche Broschüren:

Titel: Der Blaue Ratgeber: Schilddrüsenkrebs (2000)
(*diese Broschüre ist im Volltext über das Internet abrufbar)

erhältlich bei:
Deutsche Krbeshilfe e.V.
Thomas-Mann-Str.40
53111 Bonn
www.krebshilfe.de
************************************************** **************************************************

Titel: Das familiäre,medulläre Schilddrüsenkarzinom - Ein Ratgeber für betroffene Familien

Titel: Diagnose: Medulläres Schilddrüsenkarzinom ( C-Zell-Karzinom ), Anzeichen, Behandlung, Berichte / Ein kleiner Ratgeber für betroffene Patienten

erhältlich bei:
Dr.med.Karin Frank-Raue
Prof. Dr. med. Friedhelm Raue
Fachärzte für innere Medizin
- Endokrinologie -
Brückenstrasse 21
69120 Heidelberg
Tel: 062 21 / 43 90 90
************************************************** **************************************************
Titel: Schilddrüsenkrebs

erhältlich bei:
GBK Gesellschaft zur Bekämpfung der Krebskrankheiten NRW e.V.
Johannes-Weyer-Strasse 1
40225 Düsseldorf

www.krebsgesellschaft-nrw.de
  #3  
Alt 31.12.2002, 21:13
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

Wenn ein Buch vergriffen ist
********************************

Der Büchermarkt ist extrem schnelllebig.Das erfährt fast jeder, der hin und wieder Bücher liest und welche kaufen will, von denen er oder sie in irgendeiner Auflistung erfahren hat.
Man pickt sich das heraus, was einem am ehesten zusagt um hinterher erfahren zu müssen: Tut uns leid, das ist vergriffen!"
Früher blieb nur das zeitaufwendige Suchen in Antiquariaten, jetzt im Zeitalter des Internets ist es einfacher geworden. Es gibt eine Anzahl Gebrauchtbücher-Anbieter, die ich hiermit allen weitergeben möchte, die entweder ein vergriffenens Buch suchen oder aber preisgünstiger als im Buchhandel zu Büchern kommen möchten. Einige der Anbieter versenden portofrei nach Deutschland oder Oesterreich.

Folgende Anbieter sind mir bekannt
http://www.amazon.de
http://www.abebooks.de
http://www.booklooker.de
http://www.booxtra.de
http://www.zvab.com
http://www.ebay.de
http://www.zeusmann.de
http://www.antbo.de
http://www.books-ro.de
http://www.libri.de
  #4  
Alt 10.01.2003, 21:54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

Die beiden nachfolgend vorgestellten Bücher behandeln nicht konkret eine spezielle Krebsart, sondern wurden geschrieben für alle Krebsbetroffenen, Angehörigen als auch für Freunde, Ärzte und Pflegepersonal


KREBSPATIENTEN UND ANGEHÖRIGE ERZÄHLEN VON IHREN GEFÜHLEN UND GEDANKEN
************************************************** **************************************

Titel: 111 Worte in einem Leben mit Krebs
Untertitel: Krebspatienten und Angehörige äussern ihre Gedanken
Autorin: Martina Maratschniger
Verlag: Dr. Kovac, Hamburg, 1997
ISBN 3-86064-493-9,Gebunden,
150 Seiten, 30 Abbildungen
Sachgruppe: Medizin, Psychologie
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3860644939
Preis ca. 15.20 €D, SFr. 24.80, 15.70 €A

entstanden dank der freundlichen Unterstützung von der Firma Hoffmann-La Roche, WIEN

Aus der Einleitung der Autorin:
Viele Schicksale, prägende Erlebnisse , viele Stunden tiefgreifender Gespräche und Abschiednehmen gehen diesem Buch voraus ... und liegen ihm zugrunde.

Die Sorgen, Gedanken, Fragen und Erkenntnisse von Menschen, die mit der Krankheit Krebs konfrontiert wurden sind vielfältig, individuell und ergreifend. Sie sprechen eine ganz besondere Sprache; eine Sprache, die verstanden werden will.
In den Worten, Sätzen, Fragen und Phrasen dieser Menschen sind unendlich viele Botschaften enthalten; sie spiegeln soviel an Kraft, Stärke, Hoffnung und Lebenswillen aber auch an Angst und Verzweiflung wider, ... sie wollen gehört und aufgenommen werden - hier wurden sie gesammelt, geordnet, verewigt.
Sie sollen helfen, zum Nachdenken anregen, einen Spiegel vorhalten,..beeindrucken.

Anmerkung von Ladina:
111 Stichworte hat die Autorin ausgesucht und dazu Krebspatienten und Angehörige ihre Gedanken und Gefühle erzählen lassen. So ist ein sehr vielfältiges Buch entstanden, das mich persönlich fasziniert und mir hilft, Klarheit über meine eigenen Gedanken und Gefühle zu bekommen.
So möchte ich dieses Buch all jenen empfehlen, die gerne nachdenken oder erfahren möchten, was andere Betroffene so fühlen. Hier wird Unaussprechliches ausgesprochen, werden teils auch Tabus gebrochen - das Buch hat etwas Befreiendes an sich, das sehr wohl tut - vielen von uns!

************************************************** **************************************************

GEDICHTE EINER PATIENTIN FÜR KREBSBETROFFENE,ANGEHÖRIGE,FREUNDE,PFLEGEPERSONAL UND ÄRZTE
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++++++++

Titel: Ich wünsche mir mein Leben!
Untertitel: Texte für Krebsbetroffene, Angehörige,Freunde,Pflegepersonal und Ärzte
Autorin: Edith Tries
Verlag: videel,2002,
ISBN 3-89906-284-1, Paperback, 58 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3899062841
Preis ca. 5.80 €D, SFr. 10.-, 6.00 €A

Aus dem Nachwort der Autorin:
Eine Krebserkrankung (Brustkrebs) brachte mich dazu, mir meine Ängste, Gedanken , Wünsche und Hoffnungen >>von der Seele<< zu schreiben. Diese sehr persönlichen Texte hatte ich nur für mich geschrieben. Sie halfen mir, meine Erkrankung zu verarbeiten. Diese Hilfe zur Verarbeitung möchte ich nun auch anderen Krebsbetroffenen zugänglich machen.
>>Ich wünsche mir mein Leben!<<, soll Krebsbetroffene anregen, offen über ihre Ängste und Probleme zu reden. Es soll ihnen Mut machen und zeigen, dass das Leben trotz Krebserkrankung lebenswert ist.
Da Krebspatienten oft nicht die richtigen Worte finden, um ihre Stimmungsschwankungen und Gefühle zu beschreiben, ist dieses Buch auch als "Verständigungshilfe" für Angehörige und Freunde gedacht.
Es zeigt auf, wie sich Lebenseinstellung und Lebensplanung durch den Krebs verändern können.
Ebenso möchte ich mit meinen Texten Pflegepersonal und Ärzte erreichen. Ihre Aufmerksamkeit, Zuwendung und ihr Verstädnis sind für die Genesung Krebsbetroffener von grosser Bedeutung.

Anmerkung von Ladina:
Edith Tries hat in diesem kleinen Büchlein ihre Gefühle in Gedichteform verarbeitet, und in vielen ihrer Gedanken finde ich auch meine Gefühle wieder. Das wird etlichen sogehenund darum sei das Büchlein vor allem jenen empfohlen, die Kommunikationsprobleme haben und ihre Gefühle den Angehörigen nur schwer vermitteln können.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (12.12.2006 um 15:22 Uhr)
  #5  
Alt 02.03.2003, 16:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

ERFAHRUNGSBERICHT EINER BETROFFENEN
************************************
Buchauszug aus der Zeitschrift: "Das Beste aus Readers Digest"

Titel: Atome zur Teezeit - Mein Sieg über den Krebs
Autorin: Pia Paoli
erschienen im Februar 1970 / Ausgabe Schweiz
Umfang 39 Seiten

eine Kopie des Artikels kann unter Angabe obiger Daten erfragt werden unter
kundenservice-ch@readersdigest.ch

Zum Inhalt:
Dies ist der ermutigende Erfahrungsbericht von Pia Paoli, die im Alter von 23 Jahren an Schilddrüsenkrebs erkrankt war, und die sich trotz dem die Ärzte ihr Unheilbarkeit bescheinigt hatten, entschloss, für ihr Leben zu kämpfen.

Das Buch ist anno 1968 in deutscher Sprache erschienen unter dem Titel: "Die Welt ist wieder schön" / Pia Paoli/ Marion von Schroeder Verlag / Gebunden, Leinen, 207 Seiten
erhältlich bei: www.zvab.com

Ausserdem gibt es das Buch in französischer Ausgabe" Atomes a l'heures du Thé" sowie in englischer Fassung bei: www.zvab.com, www.abebooks.de

Für Betroffene sicher auch heute noch ein ermutigendes Dokument.
  #6  
Alt 17.10.2003, 21:09
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

---------------------------------
Voranmerkung von Ladina: Obwohl dieses Buch nicht von einem Betroffenen von der hier gewöhnlich handelnden Krebsart geschrieben worden ist, mache ich eine Ausnahme und stelle Richard Kobels Buch auch hier vor, weil ich finde, dass es allen helfen kann, mit ihrer Erkrankung zu leben.


TAGEBUCH UND MEHR VON EINEM LUNGENKREBS-PATIENTEN
**************************************************
Titel: Wer Tränen lacht, braucht sie nicht zu weinen!
Untertitel: Lungenkrebs
Autoren: Richard und Christine Kobel,Detlef Höwing
Verlag: Geest-Verlag,Vechta-Langförden, 2003
ISBN 3-936389-67-5, Broschiert, 152 S., 6 farbige Comicseiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3936389675

10.00 Euro

Verlagstext:
Die Geschichte des Richard Kobel

ergänzt um Informationen zum Thema Lungenkrebs.

Mit Comics von Peter Butschkow.


Richard Kobel aus der Schweiz hat seine gesamte Krankengeschichte in einem Tagebuch aufgeschrieben. Aus heiterem Himmel traf ihn eines Tages die Diagnose ‘Lungenkrebs’. Ein neues, anderes Leben begann, für ihn, seine Frau, die Kinder. Der positive Umgang mit seiner Krankheit, obwohl sein Gesundheitszustand immer schlechter wird und Hirnmetastasen auftreten, er sogar das Wissen um seinen Tod besitzt, ergänzt sich um seinen anscheinend niemals besiegbaren Humor. Und vielleicht ist es dieser Humor, der ihm die Möglichkeit geschaffen hat, die Krankheit und die damit verbundenen Schmerzen und Einschränkungen zu ertragen, nicht an ihnen zu zerbrechen. Neben den Tagebuch-Aufzeichnungen Richard Kobels umfasst das Buch auch einen Bericht seiner Frau Christine, die über ihre Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit ihres Mannes und ihre mentalen Versuche der Bewältigung schreibt.
Detlef Höwing ergänzt diese Aufzeichnungen um allgemeinverständliche Patienteninformationen zum Thema Lungenkrebs und seiner Behandlung. Comics von Peter Butschkow geben dem Buch zudem noch einmal eine humorvolle Note.

Anmerkung von Ladina: Eine bleibende Kostbarkeit für alle Fans von Richis Homepage, ein mutmachendes Buch für viele Betroffene, die das Internet nicht nutzen können. Ein Buch, das zeigt, dass man leben kann auch mit so einer Diagnose, dass man Tag für Tag neu alle Möglichkeiten, die man hat, ausschöpfen kann.
Ein rundum ehrliches Buch, das nichts verschweigt und dennoch nicht bedrückend ist, das humoristisch ist, ohne jemals etwas ernstes ins Lächerliche zu ziehen.

Ich wünsche diesem Buch viele Leser und allen Lesern dieses Buch: Den Lungenkrebs-Betroffenen und ihren Angehörigen, anderen Krebskranken und ihren Freunden. Und auch Ärzte oder Pflege-und Seelsorgepersonal werden dieses Buch mit Gewinn und einer Achtung für den Patienten lesen.

Danke lieber Richi für Dein Buch!!!

Ladina

Unter folgendem Link kann man noch mehr zum Buch erfahren:
http://www.geest-verlag.de/lungenkrebs.html

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (12.12.2006 um 15:23 Uhr)
  #7  
Alt 24.11.2003, 22:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

Eine Adresse zum "schonenden" Bücherkauf

Kennt Ihr das?
In der Buchhandlung, wenn ihr ein Buch kauft oder bestellt oder sogar mehrere mit dem Thema Krebs, diese sofortige Reaktion der meisten Verkäuferinnen, diese Frage in den Gesichtern: Hat die/der Krebs? Wo hat sie/ er ihn wohl? Sind das ihre/seine eigenen Haare?
Oder andere Kunden, die sich verstohlen umdrehen oder weggucken?
Habt Ihr das auch satt? Flüsternd oder nuschelnd eine Bestellung aufzugeben und sich hinterher immer noch mit den Reaktionen anderer auseinandersetzen müssen??

Für alle, für die amazon nicht in Frage kommt, gibt es in Deutschland einen besonderen Service, den Patientenliteraturdienst, den eine engagierte Frau betreibt.
Ob sie auch in die Schweiz oder nach Österreich liefert, weiss ich zwar nicht, aber da darf man sicher anfragen.
Jedenfalls wollte ich Euch dieses Angebot nicht vorenthalten.
Guckt doch mal ins Angebot unter:
http://www.patientenliteratur.de/index.htm

Liebe Grüsse
Ladina
  #8  
Alt 26.11.2004, 22:45
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 931
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

PATIENTEN-RATGEBER
*******************
Titel: Erkrankungen der Schilddrüse
Untertitel: Ein Ratgeber für Patienten
Autor: Gynter Mödder
Illustriert von Schützler, W.
Verlag : Springer , 2. Auflage, 1998
ISBN : 3-540-62908-4 , Paperback
189 Seiten, 51 Abbildung(en), davon 4 farb.
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3540629084
Preisinfo : 17,95 Eur[D] / 18,50 Eur[A] / 29,00 sFr



Verlagstext:
Schilddrüsenerkrankungen zählen zu den häufigsten Krankheiten. Im Vordergrund steht der durch Jodmangel bedingte Kropf. Aber auch die anderen Krankheiten der Schilddrüse werden in diesem Buch eingehend behandelt. Neben einer Einführung in Aufbau und Funktion der gesunden Schilddrüse lernt der Leser die Untersuchungsverfahren und die Behandlungsmöglichkeiten kennen. Die klare, verständliche Sprache und die anschaulichen Abbildungen erleichtern es dem Leser, sich von seiner Schilddrüsenkrankheit und -therapie ein Bild zu machen, das den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht. Er wird in die Lage versetzt, als "mündiger Patient" seinem Arzt ein informierter Partner zu sein.
TOC: Die gesunde Schilddrüse.- Die Untersuchungen (Diagnostik).- Therapie.- Allgemeines über Schilddrüsenkrankheiten. Der Kropf (Die Struma). Die Schilddrüsenüberfunktion. Die Schilddrüsenunterfunktion. Die Schilddrüsenentzündungen. Das Schilddrüsenkarzinom.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (12.12.2006 um 15:24 Uhr)
  #9  
Alt 26.11.2004, 22:50
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 931
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

Das oben erwähnte Buch ist neu aktualisiert erhältlich:


PATIENTEN-RATGEBER
******************
Titel: Krankheiten der Schilddrüse
Untertitel: Ratgeber Schilddrüse
Autor: Gynter Mödder
Urheber (sonst.): Schützler, W.
Verlag : Springer, 3. Auflage, 2003
ISBN : 3-540-43423-2 , Paperback
176 Seiten, 40 schwarz-weiß und 3 farbige Abbildungen, 2 schwarz-weiß und 2 farb. Tabellen, 21 schwarz-weiß und 3 farbige Fotos, 19 schwarz-weiß Zeichnung(en) - 23,5 × 15,5 cm

Preisinfo : 17,95 Eur[D] / 18,50 Eur[A] / 31,00 sFr

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3540434232


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (12.12.2006 um 15:24 Uhr)
  #10  
Alt 23.07.2005, 22:13
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 931
Standard Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

Martinas Schilddrüsenkrebs-Homepage

http://www.martina-burmeister.de/krebs.htm

Harald Rimmeles Erfahrungen mit und nach Schilddrüsenkrebs
http://harald-rimmele.de/frame.html?....de/krankg.htm

Geändert von gitti2002 (13.01.2015 um 23:00 Uhr) Grund: HP existierte nicht mehr
  #11  
Alt 02.11.2005, 21:54
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 931
Standard AW: Buchtipps zum Thema Schilddrüsenkrebs

Neuerscheinung Oktober 2005

Tagebuchaufzeichnungen einer Schilddrüsenkrebs-Patientin
*************************************************

Titel: Gezeitenwechsel
Untertitel: Tagebuch
Autorin; Bianka Bleier
Verlag : R. Brockhaus,Oktober 2005
ISBN : 3-417-20661-8 , Kartoniert, 288 Seiten

Preisinfo : 9,90 Eur[D] / 10,20 Eur[A] / 18,90 sFr

Erhältlich im Buchhandel oder bei:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3417206618

Die Autorin hat auch eine eigene Homepage
http://www.brockhaus-interaktiv.net/frommehausfrau/

http://www.prolife.de/erlebt/biankableier.html (Bericht mit Kontaktadresse)

Verlagstext:
"Gezeitenwechsel" heißt das neue Buch der "frommen Hausfrau" nicht von ungefähr. Der nicht immer einfache, aber oft heitere Alltag von Bianka Bleier erfährt eine abrupte Wende, als ihr bei einer Routineuntersuchung die Diagnose Schilddrüsenkrebs gestellt wird. Die folgenden Monate sind angefüllt mit Operation, Therapie, Hoffnung, Angst, Gebet, Warten. Und hinterher ist weniges so wie vorher - auch im Glauben sind neue Schritte zu gehen.
Trotz allem geht der Alltag weiter: Auch nach über 20 Jahren bleibt die eheliche Beziehung eine Burg, in der man sich sicher fühlen kann und zugleich eine Baustelle, auf der gearbeitet werden muss. Das erste Kind verlässt das Haus, das zweite bereitet sich darauf vor. Jan, der Jüngste, ein Junge mit Down Syndrom, wird zum Jugendlichen. Mittendrin erfüllen sich auch Träume...
Ein Buch zum Verschlingen, zum Liebhaben, zum Nachfühlen.

__________________
Aktuelle Bücherlisten finden Sie via:
https://www.krebsforum.ch/forum3_de/viewforum.php?f=47
Halt ein Plätzchen frei für die HOFFNUNG

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (12.12.2006 um 15:25 Uhr)
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchtipps zum Thema Zungengrundkrebs Krebs im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich 5 26.07.2012 18:33
Referat zum Thema Schilddrüsenkrebs in Bern liselottegraf Schilddrüsenkrebs 0 08.06.2005 23:55
Buchtipps zum Thema AHB / Nachsorgekur Nachsorge und Rehabilitation 1 06.10.2002 17:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD