Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2006, 20:40
lechia lechia ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 1
Frage "Frischling" sucht Erfahrungen!

Hallo Ihr Lieben!
Ende letzten Jahres traf eine liebe Freundin nach einigen Lungenentzündungen die Diagnose: Krebs und das mit 19. Nach einigen OPs und vielen Untersuchungen fand man den Primärtumor in der Lunge.

Die erste Chemo lief ganz gut. Inzwischen fallen zwar ein paar Haare aus, aber das nimmt sie als notwendig hin.

Jetzt dachte ich, ich wende mich an euch, die ihr die zweifelhafte Ehre habt, Profis auf dem Gebiet Krebs zu sein.

Habt ihr praktische Tipps, vor allem für mich, wie ich sie vor allem bezüglich der Nebenwirkungen der Chemo unterstützen kann?

Ich spiele vor allem auf kleine Wohlfühl-Tipps an, die der eine oder andere von euch vielleicht schon erfahren/ausgetüftelt hat!

Viele liebe Grüße! Schön, dass ich mich an euch wenden kann!

Lechia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.03.2006, 22:13
Benutzerbild von MSohl
MSohl MSohl ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Bauntal bei Kassel
Beiträge: 173
Standard AW: "Frischling" sucht Erfahrungen!

Liebe Lechia,
es ist sehr nett von Dir, dass Du einer Freundin helfen willst. Hier jedoch gleich der erste Tipp. Du solltest nicht selbst ein Unterforum erstellen sondern Dich an die bereits vorhandenen Foren halten. Erkennst Du daran das viele Antworten und viele Hits in der entsprechenden Spalte stehen. Außerdem kannst Du Dich an das Forum für Angehörige wenden. Auch da die Unterforen durchforsten. Blättere auch in älteren Beiträgen denn manchmal sind dort wertvolle Tipp´s von "alten Hasen" drin. Nimm Dir dazu viel Zeit - ich wünsche Dir viel Erfolg. Oder schreib Deine Frage in dem Du auf Antwort klickst in ein bestehendes Forum welches Dir richtig erscheint nochmal rein und Du wirst mit Sicherheit Antworten erhalten.
Nicht bös sein das ich Dich darauf hinweise. Und toi toi toi für Deine Freundin.

Ich persönlich kann Dir den Tipp geben wenn es Deine Freundin nicht sowieso schon von Dir weis. Sag Du bist Tag und Nacht für sie da wenn sie Dich braucht. Gehe mit der Krankheit offen um soweit wie Sie es zulässt. Sie wird spüren das Du es gut mit ihr meinst.

Übrigens:
"Ein Freund ist jemand, der weiß, dass man ihn gerade braucht"
Oscar Wilde

Liebe Grüße Gaby (Magenkrebs)

PS Ich hatte am Anfang auch den Fehler mit dem Unterforum gemacht und mich gewundert warum keiner antwortet.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD