Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.04.2006, 18:28
Ute06 Ute06 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2006
Beiträge: 5
Standard DCIS und Expander?

Hallo. Ich bin neu hier. Ich habe ein ausgedehntes DCIS in der rechten Brust und am Dienstag wird mir diese Seite abgenommen. Eine Prothese oder ein Implantat kann ich mir nicht so gut vorstellen, deshalb käme eher ein Aufbau aus Eigengewebe in Frage. Da wir aber eventuell noch ein zweites Kind möchten, kommt der Bauch im Moment auch nicht in Frage. Als vorübergehende Lösung wurde mir ein Expander vorgeschlagen, der in die alte Haut eingelegt wird. Die Brustwarze muss mit weg.
Kann mir jemand sagen, wie das hinterher aussieht??? Zumal ich eine eher große hängende Brust habe. Kann man damit zwei Jahre rumlaufen?

Hat jemand Erfahrung mit Schwangerschaften nach DCIS???

Vielen Dank und viele Grüße Ute
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2006, 22:37
Benutzerbild von Mice
Mice Mice ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 1.033
Standard AW: DCIS und Expander?

Hallo Ute,

ich habe vor 4 Jahren nach der Ablatio in der selben OP einen Expander eingesetzt bekommen, weil ich mich zu diesem Zeitpunkt noch nicht für einen endgültigen Aufbau entscheiden wollte. Mein Arzt hatte mir darum diese Lösung vorgeschlagen, weil so die Haut und eine Teil der Brustwarze erhalten werden konnte und ein späterer Aufbau leichter wird. Dafür bin ich ihm sehr dankbar, ich fühle mich sehr wohl mit meiner neuen "Übergangsbrust". Der Expander kann, wenn es keine Probleme damit gibt, bis zu 10 Jahre drin bleiben (vielleicht auch noch länger) und da ich immer wieder mit anderen Problemen durch neue Metas kämpfe, sehe ich auch keine Veranlassung, mich wieder operieren zu lassen. Den Unterschied zwischen den beiden Brüsten sieht man zwar, aber wenn ich einen BH trage, fällt das nicht mehr auf. Die neuen Expander sind von der Form her noch besser als der, den ich habe, dein Arzt wird ihn wahrscheinlich mit dir zusammen aussuchen. Wenn du enge Oberteil trägst, wird man eventl. sehen, dass du auf der operierten Seite keine Brustwarze hast. Wenn dich das zu sehr stört, gibt es "Kunstnippel", die man auf die Brust kleben kann.

Ich würde mich heute wieder für diese Lösung entscheiden! Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir gerne eine PN oder Mail schicken.

Für deine OP wünsche ich alles Gute, lass dich nicht unterkriegen!!

Lieben Gruß,
Mony
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:01 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD