Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #3436  
Alt 18.07.2005, 19:03
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard lungenkrebs

hallo hat jemand erfahrung mit einer misteltherapie.
Mit Zitat antworten
  #3437  
Alt 18.07.2005, 20:00
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard lungenkrebs

hallo......mein name ist celin........
bei meinem vater wurde vor 2 wochen auch lungenkrebs diagnostiziert........schock.......er ist alles was ich habe.habt ihr ein paar tipps für mich? würde mich freuen wenn ihr mir eure erfahrungen erzählt, über therapien tipps gibt, welche medikamente gut sind.....gruss aus münchen, celin
Mit Zitat antworten
  #3438  
Alt 18.07.2005, 20:53
Benutzerbild von jennyhh
jennyhh jennyhh ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 33
Standard lungenkrebs

Hey Leude!

Ich habe eine schlechte Nachricht... vor 4 Jahren hatte meine Oma (74) Brustkrebs bekommen der bösartig war :-( im Krankenhaus haben sie ihr die ganze Brust abgenommen musste Chemo dann machen und dann die bestrahlungen noch mal. Sie ging auch weiterhin zum Arzt jedoch hat dieser ...(gelöscht Angi LK-Mod wg. Verstoß gegen Nutzungsbedingungen )keine Krebsvoruntersuchungen gemacht und als meine Oma vor 3-4 Wochen Krank worde und ziemlich starken husten hatte hat sie eine Überweisung zum Radiologen bekommen. Dort haben sie dan festgestellt das sie wasser in der lunge hat und sich dort Metastasen gebildet haben. Die Ärzte sagen das man die leider nicht wech operieren kann da die sich erstreut haben :-( und man würde die Metastasen ob so oder so nicht wech bekommen man könnte die höchstens mit der Chemo therapie stoppen und verkürzen das die nicht so schnell weiter wachsen. Morgen geht sie ins Krankenhaus da werden die dann weiter sehen was gemacht werden muss wie man ihr weiter helfen kann usw.
Aber ich dreh hier echt bald durch wir wissen jetzt seit ca. 1 woche das sie Metastasen in der lunge hat...der rechte lüngenflügel sei stark betroffen und die seien zeimlich groß und auf der linken seite sind die auch aber klein.
jetzt meine frage wer hat da von ahnung, wie stehen die chancen. meine oma sagt schon chemo würde sie nicht noch einmal machen das war so krass und das würde sie kaputt machen bitte hilft mir. sie ist die wichtigste person für mich.

was kann man machen wenn die rechte seite stark betroffen ist die linke aber nicht so...?? was ist wenn sie die Metastasen schon 2-3 jahre im körper hat...? bitte antwortet die damit erfahrung haben oder selbst so was mit erlebt haben.

MFG Jenny
Mit Zitat antworten
  #3439  
Alt 18.07.2005, 21:27
Benutzerbild von Gaby
Gaby Gaby ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 292
Standard lungenkrebs

Hallo Linda,

im Forum "alternative Therapien" findest du einige Beiträge zur Misteltherapie, das hilft Dir vielelicht weiter.
Mit Zitat antworten
  #3440  
Alt 18.07.2005, 22:08
Angi Angi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2004
Beiträge: 864
Standard lungenkrebs

Liebe Celin,

Ich verstehe gut,dass Du als Angehörige geschockt und verzweifelt bist. Auch ich hab nach Diagnose bei meiner Mutter viele nächte am PC verbracht und im Internet recherchiert.
Aber als allererstes ist es wichtig zu verstehn, nicht jede Form dieser Erkrankung verläuft gleich. Eine Menge Tips bekommst du schon wenn du einige Threads aufmerksam liest. AUch die Seiten des Krebsinformationsdienstes KID oder des Tumorzentrums München ( Achtung, sehr schonungslos mit Statistiken und schwer verständlich da ungeheuer fachspezifisch) sind manchem hilfreich, Google und auch die Links hier auf der Startseite im Kompass sind ungeheuer informativ. Trotzdem behalte im Auge , am besten kannst du helfen wenn du bei Deinem Vater bist, ihm zuhörst, vielleicht darfst du mit ihm und den behandelnden Ärzten sprechen. Die genaue Diagnose ist wichtig. Und die Ärzte löchern, nicht abwimmeln lassen. Genau fragen warum und was nun getan werden soll.Er ist ja der Patient und hat sicher erstmal eine Riesenangst. Frage wie du ihm am Besten helfen kannst und habe keine Scheu auch deine Unsicherheit zu gestehn.

Ich wünsche Dir und vor allem Deinem Vater alles Gute,

liebe Grüße ANgi
Mit Zitat antworten
  #3441  
Alt 19.07.2005, 21:50
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard lungenkrebs

hallo gabi danke für deinen tip werde mich mal schlau machen .fahre morgen erst mal in die reha nach bad lippspringe um mich von allen chemos und bestrahlungen zu erholen.und nochmal danke
Mit Zitat antworten
  #3442  
Alt 19.07.2005, 22:02
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard lungenkrebs

hallo gabi danke für deinen tip und das schöne gedicht.werde mich nach meiner reha mal schlau machen.gruss linda
Mit Zitat antworten
  #3443  
Alt 19.07.2005, 22:54
Benutzerbild von Gaby
Gaby Gaby ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 292
Standard lungenkrebs

Hallo Linda,

ich wünsche Dir eine gute Zeit in der Reha und komm erholt zurück.
Lieben Gruss
Gaby
Mit Zitat antworten
  #3444  
Alt 05.09.2006, 21:00
Assi Assi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3
Standard AW: lungenkrebs

hallo melissa

wie die krankheit weitergeht ist wirklich von mensch zu mensch unterschiedlich und niemals irgendwie gleich
aber ich wünsche euch alles liebe und ganz viel stärke für die zukunft
lass dich nicht unterkriegen

assi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wer berichte über lebensverlängerung lungenkrebs heidmann Positive Erfahrungen und Gedanken 15 11.08.2012 10:36
Buchtipps zum Thema Lungenkrebs Lungenkrebs 26 24.04.2012 16:47
Lungenkrebs??? Lungenkrebs 5 11.05.2009 23:27
!!impfstoff gegen lungenkrebs!! Lungenkrebs 6 18.05.2005 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD