Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.11.2006, 23:55
wernerknoeller wernerknoeller ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Beiträge: 2
Standard Plasmozytom

grüß Gott und liebe Grüße an Alle

meine Frau ist insulinpflichtige Diabetikerin (Typ1) mit Insulinpumpe. Bei einer ambulanten Neueinstellung wurde durch eine Blutuntersuchung die Diagnose gestellt: Verdacht auf Plasmozytom
um eine genaue Diagnose zu stellen, wurde Ihr unter örtlicher Betäubung vom Becken mit einem Bohrer Knochensubstanz entnommen. Nun warten wir schon 2 Wochen auf ein Ergebnis. Lt. Nachfrage des Hausarztes, müßen wir nochmals 14 Tage auf ein Ergebnis warten. Der Kalk soll von der Knochenprobe entfernt werden.

Kennt sich da jemand aus und kann mir Näheres sagen?
Werner
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2006, 10:27
Nervi Nervi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 194
Standard AW: Plasmozytom

Hallo, Werner,
bin selber am Plasmozytom erkrankt. Nach 14 Tagen lag bei mir zumindestens schon mal ein Befund vor. Was meint der Dok mit "Kalk entfernen"? Ich würde da nochmal genau nachfragen.
Sehr gute Informationen über das Plasmozytom findest du auf der Seite : http://www.myelom.org/
Liebe Grüße und alles Gute für euch
Nervi

PS: Da das Plasmozytom unter die Gruppe "Non-Hodgkin" fällt, werde ich Marcus bitten deinen Beitrag dorthin zu verschieben.

Geändert von Nervi (25.11.2006 um 10:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD