Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.07.2008, 16:19
mond_frau mond_frau ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2008
Beiträge: 2
Standard Knochenzyste

Hallo Ihr,

ich bin beim googeln auf Euere tolle Seite gestoßen und habe gleich einmal eine Frage.

Ich würde im Sep 2007 am Hallux Valgus operiert und habe seit dem Schmerzen im Fuß.

Als ich dann gestern ein Termin für mich im KH ausgemacht wurde,
meinte der Arzt so nebenei ach sie haben ja eine Knochenzyste.

Ich glaube er hätte sich danach selber lieber auf die Zunge gebissen.

Klar ist mir auf der Kopie des Röntgenbildes die etwas *dunkelere* Stelle aufgefallen, aber ich bin ja kein Arzt.

Was kann ich nun mit der Aussage anfagen bzw was bedeutet sie denn???

Ich weiß nicht mehr was ich denken kann, soll oder darf.

Ich danke schon im Voraus für Euere Hilfe!!

Gruß

von der Frau vom Mond
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2008, 12:34
ElisaD. ElisaD. ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 1
Standard AW: Knochenzyste

Hallo Mondfrau,

eine Knochenzyste ist meistens eine gutartige Zyste. Es gibt zwei Arten von Knochenzysten die Juvinile Knochenzyste, die verschwindet sogar oft von selbst wieder, und die Aneurysmatische Knochenzyste, die kann sich wieder neu bilden und ist von daher komplizierter zu behandeln.

Das du dich erschreckt hast kann ich gut nachvollziehen. Unsere Tochter hat eine Aneurysmatische Knochenzyste und die ersten Tage hat uns auch keiner etwas genaueres gesagt. Nur weil wir zufällig einen Termin beim Kinderarzt hatten, haben wir erfahren, dass Knochenzysten in der Regel harmlos sind.

Gruß Elisa
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.2008, 12:55
mond_frau mond_frau ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2008
Beiträge: 2
Standard AW: Knochenzyste

Hallo ElisaD.,

danke für Deine Antwort.

Das hilft schon ein bisschen.

Das *dumme* ist nur,
dass die *Stelle* direkt unter dem Bruch der Hallux Valgus OP ist
und ich das Gelenk zwischen Glied zwischen Grunsglied und Mittelfußknochen
nicht nach unten bewegen kann.

Seit der OP im September habe ich Schmerzen.

Ich warte nun ab was kommt.

Euch Allen einen seelensonnigen Tag!!

Mit lieben Grüßen von der

Frau vom Mond
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:22 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD