Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Kehlkopfkrebs (und Krebs im Halsbereich)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2008, 07:31
Julena Julena ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: NRW
Beiträge: 11
Frage Abnehmen

Hallo, schönen guten Morgen!

Meine Mutter hat nach ihrer Kehlkopfoperation schon sehr viel abgenommen.
Sie bekommt zwar zusätzlich Astronautenkost aber mich würde mal interessieren, was sie essen könnte um richtige Kcal. Bomben zu sich zu nehmen..

Mit Milchprodukten tut sie sich sehr schwer, da sie diese kaum runterkriegt...

Über Eure Tipps wäre ich sehr dankbar

Liebe Grüße

Julena
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.10.2008, 18:53
debby2205 debby2205 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Halle (S-Anhalt)
Beiträge: 29
Standard AW: Abnehmen

Hallo Julena
Meinem Mann habe ich oft Stampfkartoffeln mit vieeeeeel Butter und Milch gemacht. Hatte auch den Vorteil, dass er es besser runter bekam.
Ansonsten kannst Du auch Soßen schön mit Butter ziehen. Sollte Deine Mutter das Glück haben, Schnitten essen zu können (mein Mann brauchte dazu sehr lang- wenig Zähne und kaum Speichelfluss) dann die Bemmen von oben und unten mit Butter oder Schmalz beschmieren, so rutscht es auch besser. Ist Deine Mom 'ne "Süße"? Dann Schokolade in allen Variationen.
Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen!?
Gruß Dani
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.10.2008, 18:30
Koenig Koenig ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2008
Ort: Bad Wörishofen
Beiträge: 15
Standard AW: Abnehmen

Hallo Julena,

auf Grund einer Operation (Ca in der Mundhöhle) kann ich auch nur flüssige Nahrung zu mir nehmen.Ich nehme Resource Balance als Hauptnahrungsmittel und habe in der Klinik verlorene 10 kg zumindest um 5 kg wieder aufgeholt.Zwar ist es relativ teuer,müsste aber die Krankenkasse ersetzen.Meine Kasse,zwar privat,hat mir die Bezahlung für einen langen Zeitraum,über ein Jahr, zugesagt.Der behandelte Arzt müsste nur ein entsprechendes Attest schreiben.

Probieren geht über studieren und alles Gute,

Rainer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD