Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Blasenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.03.2005, 13:47
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ich dachte Blasenkrebs streut nicht!!!

Mal eine Frage, wegen der ich keinen neuen Thread aufmachen will:

Kann ein pT1 Tumor eigentlich auch (Fern)Metastasen bilden? Eigentlich ist er ja zu klein dafür. Ist es also nur "so gut wie sicher" dass es keine Metastasen bildet, oder ist es wirklich zu 100% gesichert dass ein kleiner pT1 Tumor keine Metastasen bildet?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.03.2005, 02:47
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ich dachte Blasenkrebs streut nicht!!!

Hallo Claudia,
zur Zeit wenn es noch ein pT1 ist, dann hat er noch keine Metastasengebildet, bei pT1G3 handelt es sich allerdings um einen agressiven Hochrisiko-Tumor. Wenn nichts gemacht wird, kann der Tumor wachsen und später auch Metastasen bilden, z.b. in Lunge, Leber, Knochen und Hirn.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.03.2005, 02:52
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ich dachte Blasenkrebs streut nicht!!!

Hallo uro,
ich möchte mal Gratulieren, es ist schön auch mal positive Rückmeldung zu erhalten. Genauso schön finde ich es wenn einem von Zusatz-Therapien weder abgeraten noch zugeraten wird. Über vorhandene Infos freut man sich dann um so mehr.

Vielen Dank
Alles Gute
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.03.2005, 17:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ich dachte Blasenkrebs streut nicht!!!

Habe gerade den Krankenhausbericht vorliegen. Es war ein URothelkarzinom PT4 R1MO G3
Wo kann ich etwas über diese Buchstaben nachlesen, war hier doch mal irgendwo???!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.04.2005, 17:42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Begleitende Maßnahmen

Hallo "uro" und Mitleser,
habe pT2aG3, 2 TUR`s, 1 Serie BCG-Instill., dann massive BCG-itis Prostata, seit 5 J., kein B.Rezidiv, alle 4 Mo. Zystoskopie, Zytologie, halbj. MRT ges. Abdomen, jährl. Knochenszinti, täglich Wobemugos/Wobenzym, Vit.Komplex und zusätzl. A,B,C,E, Min.St. Komplex und zusätzl. Selen, Zink; alle 2-3 Tage Mistel Spritze.
Und was nimmst Du? Oder was empfiehlst Du? Oder was kann kontraproduktiv sein?
Gruß Anton
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 13.01.2009, 14:16
dany1 dany1 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2009
Ort: München
Beiträge: 1
Standard AW: Ich dachte Blasenkrebs streut nicht!!!

Hallo,
habe gerade Deinen Bericht gelesen. Bin genau so eingestuft wie Du, und möchte mich keinesfalls operieren lassen.(also von wegen Blase raus). Zwei TUR's hab ich auch hinter mir und mache jetzt die Tuberkulose install. Wie geht es Dir jetzt nach der Zeit und hast Du Deine komplette eigene Blase noch. ??

Bis hoffentlich bald
Grüsse
Dany
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD